Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

NeMa e.V.: Geballte Automotive-Kompetenz auf der surfacts 2004

28.09.2004 - (idw) Interessengemeinschaft Neue Materialien in NRW e.V. (NeMa)

Für die Automobilhersteller und ihre Zulieferer sind Neue Materialien und verbesserte Oberflächeneigenschaften das Kernthema zur Umsetzung innovativer Technologielösungen. Optimierte Bauteile, Komponenten und Systeme tragen entscheidend zum Ausbau des Wettbewerbsvorsprungs im internationalen Marktgeschehen bei. NeMa e.V. bietet in diesem Kompetenzfeld die maßgeschneiderte Plattform, um entscheidende Neuerungen zielgruppendefiniert zu transportieren und, um die richtigen Kontakte zu generieren.

NeMa organisiert im Rahmen der surfacts 2004, die vom 5. bis 7. Oktober 2004 in der Neuen Messe Karlsruhe stattfindet, den "Produktmarkt Neue Materialien". Auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 1, Stand E 010 präsentieren sich mit NeMa die Mitaussteller identif GmbH, Dr.-Ing. Meywald GmbH & Co. KG, ALCOTEC Beschichtungstechnik GmbH, Listemann AG und AxynTeC Dünnschichttechnik GmbH. Dieses Spektrum an marktführenden Unternehmen bietet den Besuchern aktuelle und marktfähige Neuentwicklungen aus dem Bereich der Oberflächentechnik für innovative Anwendungen, die unter anderem in der Automobilbranche liegen.

Gleichzeitig führt NeMa im angegliederten Kongresszentrum das Fachforum autoParts 2004 durch. Mit praxisorientierten Vorträgen von hochrangigen Vertretern aus Forschung und Industrie werden auf dieser Veranstaltung die innovativen Technologielösungen, Komponenten und Bauteile kommuniziert, die die nächsten Modellreihen optimieren werden. Begleitet wird dieses Vortragsforum durch eine weitere, etwa 120 Quadratmeter große Sonderausstellungsfläche, die in direkter Nachbarschaft zum "Produktmarkt Neue Materialien" platziert ist. Dieser Bereich stellt mit spannenden Exponaten die aktuellen Entwicklungen und zukunftsweisenden Trends in der Automobiltechnik in den Vordergrund. Ein Schwerpunkt innerhalb dieser Plattform sind Aktivitäten, die den Automobilstandort NRW unterstreichen. Die Initiative NRW-auto präsentiert beispielsweise einen mobilen Marketing-Showroom in Form eines Plexiglasautos. Hier werden über 40 namhafte Zulieferer und Dienstleister gebündelt, die ihre Komponenten, Services und Kompetenzen rund um das Auto anwendungsnah und funktionsgetreu darstellen. Sie werden sehen: NRW bietet für die Automobilindustrie "Alles aus einer Hand".

Erleben Sie diese Innovationen live - NeMa freut sich, Sie persönlich auf den Messeständen begrüßen zu dürfen.

NeMa e.V.
uniprotokolle > Nachrichten > NeMa e.V.: Geballte Automotive-Kompetenz auf der surfacts 2004

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88521/">NeMa e.V.: Geballte Automotive-Kompetenz auf der surfacts 2004 </a>