Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. September 2014 

Bundespräsident Köhler übernimmt Schirmherrschaft über das KDA

30.09.2004 - (idw) Kuratorium Deutsche Altershilfe - Wilhelmine Lübke Stiftung e. V.

Bundespräsident Köhler übernimmt Schirmherrschaft über das KDA

KDA (Köln) - 30. September 2004: Bundespräsident Horst Köhler hat die Schirmherrschaft über das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) übernommen. Damit folgt er der Tradition seiner Amtvorgänger, die ebenfalls Schirmherren über die gemeinnützige und unabhängige Einrichtung waren. Der Schirmherr des KDA beruft die neuen Kuratorinnen und Kuratoren.

In einem Schreiben an den KDA-Vorsitzenden Dr. Hartmut Dietrich würdigt der Bundespräsident das KDA als Einrichtung, die wichtige Arbeit im Bereich der Altenhilfe leistet, der in naher Zukunft noch mehr an Bedeutung gewinnen wird. Der Bundespräsident hat in seinem Brief betont, dass er der Frage des demografischen Wandels und den damit verbundenen Problemen besondere Aufmerksamkeit widmen wird.

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe ist 1962 von Bundespräsident Heinrich Lübke und seiner Frau Wilhelmine Lübke ins Leben gerufen worden. Seit mehr als 40 Jahren setzt es sich für mehr Lebensqualität im Alter ein, indem es Konzepte und Modelle für die Altenhilfe entwickelt, fördert und dabei hilft, sie in die Praxis umzusetzen.

Kuratorium Deutsche Altershilfe
Wilhelmine-Lübke-Stiftung e.V.
Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit
An der Pauluskirche 3
50677 Köln

Telefon 0221/93 18 47-0
Fax 0221/93 18 47-6
E-Mail publicralations@kda.de
uniprotokolle > Nachrichten > Bundespräsident Köhler übernimmt Schirmherrschaft über das KDA

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88671/">Bundespräsident Köhler übernimmt Schirmherrschaft über das KDA </a>