Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Die Akte Einstein: Der geheime Feldzug

11.11.2002 - (idw) Universität zu Köln

184 /2002 (Einstein)

Die Akte Einstein
Der geheime Feldzug gegen den weltberühmten Physiker

Die Physikalischen Institute der Universität zu Köln laden ein zum Vortrag
"Uncovering the Einstein File"

am Dienstag, dem 19. November 2002, um 17.15 Uhr
in Hörsaal 3 der Physikalischen Institute
Zülpicher Str. 77, 50937 Köln-Lindenthal

Der Wissenschaftsjournalist und Schriftsteller Dr. Fred Jerome, Autor des Buches "The Einstein File: J. Edgar Hoovers's Secret War Against the World's Most Famous Scientist" wird seinen Vortrag in englischer Sprache halten.

Zunächst wird er darüber berichten, wie er auf die Akte Einstein stieß und über seine dreijährigen Bemühungen, die (fast) komplette Akte des FBI zu bekommen. Er wird darlegen, was die Akte - und zahlreiche Interviews mit früheren FBI-Mitarbeitern und Personen, die Einstein kannten - zutage brachten:

22 Jahre lang versuchte J. Edgar Hoovers FBI zusammen mit sieben anderen Institutionen, "Einstein zu fassen", den öffentlichen Einfluß des großen Wissenschaftlers zu untergraben, indem man sein Telefon abhörte, seine Post öffnete und 1.800 Seiten an "abträglichen" Informationen ansammelte. Zu dieser Kampagne gehörte das geheime Bestreben, Einstein auszubürgern und als "unerwünschten Fremden" zu auszuweisen.

Die FBI-Akte zeigt auch - gerade durch ihre offensichtliche Feindseligkeit - Einsteins wenig bekannte aber ziemlich aktive politische Seite, sein Engagement für soziale Gerechtigkeit, seinen Anti-Militarismus und Anti-McCarthyismus und - am wenigsten bekannt - sein Engagement in der Kampagne gegen die Todesstrafe und "für andere Bürgerrechte".

Im Anschluß an den Vortrag wird eine Diskussion mit dem Publikum stattfinden.


(30 Zeilen à 60 Anschläge)
Verantwortlich: Eva Faresin

Für Rückfragen stehen Ihnen Professor Dr. Rudolf Schieder und Professor Dr. Andreas Eckart unter den Telefonnummer 0221/470-5736, der Fax-Nummer 0221/470-5162 und unter den Email-Adressen eckart@ph1.uni-koeln.de und schieder@ph1.uni-koeln.de zur Verfügung.

Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web unter http://www.uni-koeln.de/organe/presse/pi/.
uniprotokolle > Nachrichten > Die Akte Einstein: Der geheime Feldzug

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/8890/">Die Akte Einstein: Der geheime Feldzug </a>