Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

RUB-Kolloquium: Datensicherheit in der Praxis

06.10.2004 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Spam-Mails, Viren und falsche Absender - die Informationstechnik birgt zahlreiche Fallen und umfangreiche Sicherheitsprobleme: Der Aufbau einer geeigneten Infrastruktur ist für den Umgang mit Informationstechnologien notwendig. Über eine solche "Public-Key-Infrastruktur" (PKI) diskutieren am Mittwoch, 13.10.2004 Experten auf dem Kolloquium "Datensicherheit", zu dem u. a. das Horst Görtz Institut für Sicherheit in der Informationstechnik (HGI) der RUB einlädt.

Bochum, 06.10.2004
Nr. 287


Datensicherheit in der Praxis
Von PKI, Chipkarten und digitalen Ausweisen
HGI lädt ein zum Kolloquium


Spam-Mails, Viren und falsche Absender - die Informationstechnik birgt zahlreiche Fallen und umfangreiche Sicherheitsprobleme: Bei E-Mails kann man sich auf den angegebenen Absender nicht mehr verlassen, weil persönliche Daten gefälscht werden können; der boomende Internethandel leidet unter fehlender Zuverlässigkeit. Der Aufbau einer geeigneten Infrastruktur ist für den Umgang mit Informationstechnologien notwendig. Eine solche Infrastruktur wird als Public-Key-Infrastruktur (PKI) bezeichnet. PKIs sind derzeit der wichtigste Bereich der Kryptographie, insbesondere im Zusammenhang mit dem Internet und dem Mobilfunk. Darüber diskutieren am Mittwoch, 13.10.2004 (18 Uhr, IHK Bochum, Ostring 30-32) Experten auf einem Kolloquium "Datensicherheit" des Horst Görtz Institut für Sicherheit in der Informationstechnik (HGI) der RUB, der IHK Bochum, und der RuhrSecure - das Netzwerk für IT-Sicherheit, sowie dem Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Bochum.

Anmeldung im Internet

Anmeldemöglichkeiten bestehen im Internet unter http://www.bochum.ihk.de
Das ausführliche Programm finden Sie im Internet unter http://www.hgi.ruhr-uni-bochum.de

Sicherer Umgang mit Informationen

"Public-Key-Infrastruktur (PKI) in der Praxis" ist Thema von Prof. Dr. Jörg Schwenk vom Horst Görtz Institut an der RUB. Mit Hilfe der PKI kann nach dem derzeitigen Stand der Technik die Authentisierung, Identifizierung, Vertraulichkeit und Nichtabstreitbarkeit von elektronischen Daten sichergestellt werden. Dr. Eberhard von Faber von T-Systems referiert über "Security-Suite mit Chipkarte und Leser. Der Anker für Ihre Datensicherheit". Darin geht es um ein System (T-TeleSec Signet), mit dem Sicherheit, Mobilität und Komfort bei der E-Mail-Kommunikation sowie bei der Dokumentensicherheit, bei der Verarbeitung elektronischer Belege und Formulare und der Dokumentenverwaltung und Archivierung gewährleistet werden soll. Die Vorträge dauern jeweils etwa 30 Minuten. Danach gibt es die Möglichkeit einer vertiefenden Diskussion mit den Referenten. Zusätzlich können sich die Besucher nach der Veranstaltung im Foyer mit anderen Unternehmern und Spezialisten austauschen.

Weitere Informationen

Aleksandra Sowa, Geschäftsführerin des Horst Görtz Instituts (HGI) für Sicherheit in der Informationstechnik, NA 5-72/76, 44780 Bochum, Tel.: 0234/32-23262, Fax: 0234/32-14430
Aleksandra.Sowa@rub.de
uniprotokolle > Nachrichten > RUB-Kolloquium: Datensicherheit in der Praxis

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/89018/">RUB-Kolloquium: Datensicherheit in der Praxis </a>