Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Für eine erfolgreiche Suche in der Datenflut

08.10.2004 - (idw) Technische Universität Chemnitz

Zum "Tag der Digitalen Bibliothek" kommen vier der führenden Anbieter von Recherchesystemen an die Chemnitzer Uni

Jedes Jahr erscheinen weltweit viele Millionen Publikationen. Für Bibliotheken stellt diese Datenflut eine besondere Herausforderung dar. Um die wichtigsten Informationen herauszufiltern und den Studierenden und Forschern zur Verfügung zu stellen, greift die Universitätsbibliothek der TU Chemnitz auf die fachlich besten Recherchesysteme zurück. Am 15. Oktober 2004, zum "Tag der Digitalen Bibliothek Chemnitz", werden vier der führenden Anbieter solcher Recherchesysteme an der TU erwartet. Von 9 bis 17 Uhr stellen sie ihr Angebot in einer Informationsveranstaltung im Raum NK 004, Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude, Reichenhainer Str. 90, vor.

Angekündigt haben sich das Fachinformationszentrum Technik aus Frankfurt am Main, führender deutschsprachiger Anbieter im Spektrum Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik, Werkstoffe und Betriebswirtschaft und das Fachinformationszentrum Karlsruhe, das die weltweit wichtigsten Datenbanken zu Naturwissenschaften, Technik, Kunststoffen und Patenten anbietet. Hinzu kommen GBI the contentmachine aus München mit den Schwerpunkten Wirtschafts-, Sozial- und Politikwissenschaften und EBSCO Information Service Ipswich, das zum großen Teil sofort abrufbare Volltexte aus den Wirtschafts- und Geisteswissenschaften, der Psychologie, Sprachwissenschaften, Pädagogik, Sozial- sowie Kulturwissenschaften und Sport zur Verfügung stellt.

Das interdisziplinäre Angebot wird nicht nur in Fachvorträgen, sondern auch in Form einer Mini-Messe vorgestellt. Im Foyer des Hörsaalgebäudes präsentieren sich die Vertreter der vier Recherche-Dienstleister am 15. Oktober an eigenen Ständen.

Kontakt in der Universitätsbibliothek: Dr. Karin Bocek, Telefon (03 71) 531 12 95, E-Mail karin.bocek@bibliothek.tu-chemnitz.de, Dagmar Hesse, Telefon (03 71) 531 14 45, E-Mail dagmar.hesse@bibliotkek.tu-chemnitz.de .
uniprotokolle > Nachrichten > Für eine erfolgreiche Suche in der Datenflut

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/89164/">Für eine erfolgreiche Suche in der Datenflut </a>