Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Kooperation von Uni Osnabrück und RWE: Studierende schufen Kunstwerke für regionale Unternehmen

12.10.2004 - (idw) Universität Osnabrück

20 Studierende des Fachgebietes Kunst/Kunstpädagogik der Universität Osnabrück haben in den vergangenen Monaten für regionale Unternehmen spezifische Kunstwerke angefertigt. Ab Samstag, 16. Oktober, werden die Exponate in der Ausstellung "pro arte" im Forum Melle, Mühlenstraße 39 a, gezeigt.

Alle beteiligten Unternehmen sind Geschäftskunden der RWE Osnabrück. Das Energie-Unternehmen stellte die Verbindung zwischen Künstlern und Firmen für die ungewöhnliche Aktion her. "Eine Kooperation, bei der alle Beteiligten gewannen", erklärt Dr. Hanns-Ferdinand Müller, Mitglied im Vorstand von RWE Westfalen-Weser-Ems. "RWE kann so den Blick auf seine Geschäftskunden lenken, diese wiederum erhalten ganze neue Perspektiven auf ihr Kerngeschäft. Und unsere Studentinnen und Studenten machen Praxiserfahrungen in der Situation als schaffender Künstler", ergänzt Dr. Hans-Jürgen Unverferth von der Stabsstelle Weiterbildung und Wissenstransfer der Universität.

Insgesamt zeigt die Schau das breite Spektrum der Auseinandersetzung von Künstlern mit regionalen Unternehmen. Entstanden sind Bilder, Foto-Collagen und Skulpturen. So fertigte zum Beispiel Jakob Bartnik eine hängende Skulptur für Homann in Dissen. Und seine Kommilitonin Sandra Fietz beschäftigte sich in einem Gemälde mit dem Produktionsprozess in der Metallindustrie. Ebenfalls begeistert von dem Projekt ist Evita Schäfer von der Unternehmenskommunikation der RWE in Osnabrück, die das Projekt begleitet hat.


Weitere Informationen:
Dr. Hans-Jürgen Unverferth, Universität Osnabrück,
Stabsstelle Weiterbildung und Wissenstransfer,
Neuer Graben/Schloss, D-49069 Osnabrück,
Tel. +49 541 969-4240, Fax +49 541 969-4962,
e-mail: hans-juergen.unverferth@uni-osnabrueck.de

Evita Schäfer, RWE Westfalen-Weser-Ems AG,
Unternehmenskommunikation,
Goethering 23-29, 49074 Osnabrück
Tel. +49 541 316-2147, Fax +49 541 316-2187
e-mail: evita.schaefer@rwe.com
uniprotokolle > Nachrichten > Kooperation von Uni Osnabrück und RWE: Studierende schufen Kunstwerke für regionale Unternehmen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/89348/">Kooperation von Uni Osnabrück und RWE: Studierende schufen Kunstwerke für regionale Unternehmen </a>