Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. September 2014 

Direkter Kontakt zur Wirtschaft - Firmenkontaktbörse am 19. Oktober

12.10.2004 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg

Bereits zum elften Mal veranstaltet der Fachbereich Betriebswirtschaft der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule in diesem Jahr seine Firmenkontaktbörse - wie immer tatkräftig unterstützt von AUF, dem Absolventen- und Förderverein der Betriebswirte. 25 Unternehmen werden mit ihren Ständen am 19. Oktober von 9 bis 14 Uhr im Foyer des FH-Gebäudes in der Bahnhofstraße 87 vertreten sein.

Trotz schwieriger Wirtschaftslage ist die Nachfrage in Unternehmen und Verwaltung nach diplomierten Betriebswirten ungebrochen. Viele Firmen suchen schon frühzeitig und eigeninitiativ den direkten Kontakt zur Hochschule und ihren Studierenden, um später hoch qualifizierten Nachwuchs für das eigene Haus gewinnen zu können.

Besonders stolz sind die Veranstalter, dass es in diesem Jahr wieder gelungen ist, 25 namhafte Unternehmen und Institutionen zu gewinnen, die am Messetag mit ihren Ständen im Gebäude des Fachbereichs Betriebswirtschaft das Gespräch mit den Stu-dierenden suchen. Nicht wenige Aussteller sind bereits zum wiederholten Male vertre-ten, was für die hohe Qualität der Gespräche vor Ort zeugt.

Die Kontaktbörse will dabei Forum sein: für Unternehmen, Absolventen, Studierende - aber auch für Professoren. Sie alle sollen sich in lockerer Atmosphäre gegenseitig ken-nen lernen und über gemeinsame Projekte (Diplomarbeiten) und/oder Stellenangebote (Praktika, Berufseinstieg) sprechen können. Weitere Infos im Internet unter http://www.aufev.de/verarchiv/kontaktboerse2004.html.

Neben der Messe des Fachbereichs Betriebswirtschaft gibt es an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg übrigens noch eine zweite Firmen-Kontaktbörse für Ingenieure und Informatiker. Die "ContactING" im Schottky-Bau an der Wassertorstraße wird in diesem Jahr am 18. November stattfinden.

***
Rückfragen von Medienvertretern bitte an die Pressestelle der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg. Sie erreichen uns telefonisch unter 09 11 / 58 80 41 01 (Marc Briele) oder via Mail an presse@fh-nuernberg.de.
uniprotokolle > Nachrichten > Direkter Kontakt zur Wirtschaft - Firmenkontaktbörse am 19. Oktober

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/89357/">Direkter Kontakt zur Wirtschaft - Firmenkontaktbörse am 19. Oktober </a>