Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 22. November 2014 

Qualifizierungsbausteine - BIBB sammelt und geht mit guten Beispielen voran

14.10.2004 - (idw) Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Der 100ste Qualifizierungsbaustein konnte soeben auf der beim Good Practice Center - Benachteiligtenförderung (GPC) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) eingerichteten Datenbank der Qualifizierungsbausteine nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) verzeichnet werden! Zusammen mit den übrigen 99 bildet er ein gutes Fundament zur Verbesserung der Lehrstellenchancen für lernbeeinträchtigte oder sozial benachteiligte Jugendliche ohne Ausbildungsplatz, die sich in der Berufsausbildungsvorbereitung mit den Grundlagen ihres zukünftigen Berufs vertraut machen und sich so für eine Lehrstelle qualifizieren. Qualifizierungsbausteine unterstützen das Lernen der Jugendlichen in besonderer Weise: Ihre Lerneinheiten sind an den Inhalten anerkannter Ausbildungsberufe ausgerichtet, so dass bereits in der Berufsausbildungsvorbereitung erste Erfahrungen mit dem zukünftigen Beruf gesammelt werden können.

Qualifizierungsbausteine (QB), die im Rahmen der BBiG-Berufsausbildungsvorbereitung eingesetzt werden, benötigen die Bestätigung der zuständigen Stellen (Kammern), dass sie der Berufsausbildungsvorbereitungs-Bescheinigungsverordnung (BAVBVO) entsprechen. Um die Ausbildungspraxis zur Entwicklung weiterer QB nach den Bestimmungen der BAVBVO anzuregen und sie bei ihrer inhaltlichen Ausgestaltung zu unterstützen, hat das BIBB im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung eine Praxishilfe für die Entwicklung von Qualifizierungsbausteinen herausgegeben. Neben grundlegenden Informationen, Erläuterungen und Beispielen zur Umsetzung der neuen BAVBVO wurden in diesem Zusammenhang u.a. beispielhaft 24 Qualifizierungsbausteine aus den folgenden zehn Ausbildungsberufen des Bereichs der Industrie- und Handelskammern entwickelt:

Ausbildungsberuf: Kaufmann/-frau für Bürokommunikation

Qualifizierungsbausteine:

1. Bürokommunikation
2. Büromanagement
3. Informationsmanagement - Schwerpunkt Textverarbeitung
4. Informationsmanagement - Schwerpunkt Textformulierung
5. Personalmanagement

Ausbildungsberuf: Fertigungsmechaniker/-in

Qualifizierungsbausteine:
1. Metall- und Kunststoffbearbeitung (Grundlagen)
2. Pflegen und Warten von Betriebsmitteln
3. Montage einfacher Baugruppen

Ausbildungsberufe im Gastgewerbe: Fachkraft im Gastgewerbe, Restaurantfachmann/-frau, Hotel-fachmann/-frau, Hotelkaufmann/-frau, Fachmann/-frau für Systemgastronomie

Qualifizierungsbausteine:
1. Service und Kommunikation
2. Gästebetreuung und Warenwirtschaft
3. Küche und Arbeitsplanung
4. Büroorganisation und Personaleinsatz
5. Gästebetreuung und Marketing

Ausbildungsberuf: Koch/Köchin

Qualifizierungsbaustein:
1. Speisenzubereitung in Gastronomie und Großküchen

Ausbildungsberuf: Hauswirtschafter/-in

Qualifizierungsbausteine:

1. Speisenzubereitung und Service
2. Waren lagern und Speisenzubereitung
3. Reinigen und Pflegen von Räumen
4. Reinigen und Pflegen von Textilien
5. Gestalten von Räumen und des Wohnumfeldes

Ausbildungsberuf: IT-System-Kaufmann/-frau

Qualifizierungsbausteine:
1. Einfache IT-Systeme: Datengewinnung und -dokumentation
2. Einfache IT-Systeme: Auswahl und Installation von Anwen-
dersoftware
3. Leistungserstellung und betriebliche Organisation
4. Marketing und Vertrieb: Marktanalyse
5. Marketing und Vertrieb: Angebotserstellung


Die 24 beispielhaft vom BIBB entwickelten Qualifizierungsbausteine sind integriert in die GPC-"Datenbank der Qualifizierungsbausteine (BBiG)", abrufbar über unten aufgeführten Link.

Die GPC-Datenbank bietet darüber hinaus

· eine Übersicht über häufig gestellte Fragen mit entsprechenden Antworten zur Entwicklung und Verwendung von Qualifizierungsbausteinen nach BBiG - sog. FAQ - QB (frequently asked questions) - sowie

· eine vom BIBB gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) erarbeitete Checkliste zur Bestä-tigung von Qualifizierungsbildern. Die Checkliste wendet sich an die zuständigen Stellen und gibt Hinweise, was bei der Bestätigung von Qualifizierungsbildern in der Berufsausbildungsvorbereitung zu beachten ist.


Das GPC bittet Anbieter von Qualifizierungsbausteinen und Kammern, bestätigte Qualifizierungsbilder in die "Datenbank der Qualifizierungsbausteine (BBiG)" einzustellen oder sie dem GPC zu übersenden.

Transfer gelingt nur durch aktive Mitarbeit!
uniprotokolle > Nachrichten > Qualifizierungsbausteine - BIBB sammelt und geht mit guten Beispielen voran

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/89483/">Qualifizierungsbausteine - BIBB sammelt und geht mit guten Beispielen voran </a>