Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 26. Juli 2014 

RUB baut Schwerpunkt Medizintechnik weiter aus

14.10.2004 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Die Ruhr-Universität Bochum baut ihren Schwerpunkt Medizintechnik weiter aus: Seit dem 1. Oktober 2004 ist Prof. Dr.-Ing. Georg Schmitz (38) Inhaber des neuen Lehrstuhls für Medizintechnik in der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RUB. Mit Schmitz konnte die Fakultät einen ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der medizinischen Bildgebung und Bildverarbeitung gewinnen.


Prof. Dr.-Ing. Georg Schmitz Bochum, 14.10.2004
Nr. 299


Schwerpunkt Medizintechnik weiter ausgebaut
Neuer Lehrstuhl für Medizintechnik an der RUB besetzt
Prof. Schmitz ist Experte für Bildgebung und -verarbeitung


Die Ruhr-Universität Bochum baut ihren Schwerpunkt Medizintechnik weiter aus: Seit dem 1. Oktober 2004 ist Prof. Dr.-Ing. Georg Schmitz (38) Inhaber des neuen Lehrstuhls für Medizintechnik in der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RUB. Mit Schmitz konnte die Fakultät einen ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der medizinischen Bildgebung und Bildverarbeitung gewinnen.

Schwerpunkte in der Lehre ...

Prof. Schmitz wird Mitglied im Universitätszentrum Medizintechnik (UZMT), einer zentralen wissenschaftlichen Einrichtung der RUB, die 2003 gegründet wurde. In der Lehre übernimmt Schmitz die Verantwortung für den Studienschwerpunkt Medizintechnik innerhalb des Diplom-Studiengangs Elektrotechnik und Informationstechnik. Außerdem wirkt er am Aufbau eines neuen Master-Studiengangs "Biomedical Engineering" mit, der unter dem Dach des UZMT eingerichtet werden soll.

... und in der Forschung

In der Forschung arbeitet Prof. Schmitz auf dem Gebiet der bildgebenden Diagnostik in der Medizin mit den Schwerpunkten Ultraschall, Magnetresonanz und molekulare Bildgebung. Er wird darüber hinaus Verantwortung übernehmen im Kompetenzzentrum Medizintechnik Ruhr in Bochum (KMR) und sich dort an den Forschungs- und Entwicklungsprojekten (F+E) beteiligen. Nach mehreren Jahren Forschungs- und Entwicklungstätigkeit bei Philips und auf dem "Rhein-Ahr-Campus Remagen" wurde Georg Schmitz an die Ruhr-Universität Bochum berufen.

Weitere Informationen

Prof. Dr.-Ing. Georg Schmitz, Lehrstuhl für Medizintechnik, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RUB, Tel. 0234/32-27573, E-Mail: georg.schmitz@rub.de, Internet: http://www.mt.rub.de/
uniprotokolle > Nachrichten > RUB baut Schwerpunkt Medizintechnik weiter aus

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/89493/">RUB baut Schwerpunkt Medizintechnik weiter aus </a>