Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Kostenlos an australischer Privatuniversität studieren

02.11.2004 - (idw) Office of Higher Education, Queensland Government, Australien

Ein Semester kostenloses Studium in Australien bietet ein Stipendium des Queensland Scholarship Program, das das International Education Centre (IEC Online) gemeinsam mit Universitäten aus dem australischen Queensland vergibt. Studierende aller Fächer vom zweiten bis zum achten Semester können sich ab sofort bewerben. Der Stipendiat oder die Stipendiatin ist ab Mai 2005 an der Bond University (Gold Coast) eingeschreiben. Neben den Studiengebühren wird auch die australische Krankenversicherung erstattet. Je nach Interesse kann der Stipendiat Kurse unterschiedlicher Fächer belegen und sich seine Scheine für sein deutsches Studienziel an der Heimathochschule anerkennen lassen. Zur Bewerbung gehören unter anderem eine kurze Darstellung des Studienvorhabens auf Englisch und zwei Gutachten von Hochschullehrern. Ausschreibung und Bewerbungsunterlagen können bei IEC Online unter www.ieconline.net heruntergeladen werden. Die Bewerbungsfrist endet am 1. März 2005.

IEC Online ist eine Institution, die zahlreiche Universitäten aus Australien, Neuseeland und den USA in Deutschland vertritt und Studierende kostenlos zum Studium im Ausland berät (montags bis freitags 9 bis 16 Uhr, Telefon 030 / 20 45 86 87, info@ieconline.net, http://www.ieconline.net,). Die Mitarbeiter informieren über Studiengänge und Finanzierungsmöglichkeiten, helfen beim Zusammenstellen von Bewerbungen und nehmen sie entgegen. Regelmäßig bietet das Zentrum Stipendien an Universitäten des australischen Bundesstaates Queensland an, bereits zum zweiten Mal an der Bond University.

Die Bond University ist eine der wenigen australischen Privatuniversitäten. Schwerpunkte sind wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Fächer sowie praxisorientierte Filmstudiengänge: Studios der australischen Filmindustrie befinden sich in der Nähe. Weitere Angebote der Bond University sind Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Gesundheitswissenschaften und Informationstechnologie. Mit nur 2500 Studierenden ist die Hochschule leicht überschaubar, und das Verhältnis zwischen Lehrenden und Lernenden gestaltet sich entsprechend persönlich. Neben einer Bibliothek, professionellen Filmstudios und Wohnheimzimmern befindet sich auf dem Campus auch ein Fitnessstudio.

Für Fragen von Journalistinnen und Journalisten steht IEC Online gerne zur Verfügung. Auch Bilder stellen wir gerne bereit. Kontakt: Hilka Leicht, Country Manager International Education Centre (IEC Online), Rungestr. 1, 10179 Berlin, Telefon 20 45 86 87 und -89, E-Mail: presse@ieconline.net.
Weitere Informationen: http://www.ieconline.net/webGermany/WebPages/Qld_Scholarship_Program/QldScholPrgm_Bond.htm - Ausschreibung und Informationen zum Stipendium http://www.ieconline.net - Wissenswertes zum Auslandsstudium
uniprotokolle > Nachrichten > Kostenlos an australischer Privatuniversität studieren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/90489/">Kostenlos an australischer Privatuniversität studieren </a>