Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Führender Molekularbiologe hält Vortrag am Klinikum

05.11.2004 - (idw) Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a. M.

Professor Joseph S. Takahashi referiert im Rahmen der 6. Aventis (i)lab lectures über Circadiane Rhythmen und Klinische Pharmakologie Mit Professor Joseph S. Takahashi von der North-Western University (USA) hält am 15. November einer der weltweit führenden Molekularbiologen einen wissenschaftlichen Vortrag am Frankfurter Klinikum. Seine Forschungsarbeiten haben entscheidend zum heutigen Verständnis der molekularen Grundlagen von circadianen Rhythmen beigetragen.

Das sind Schwankungen in der Physiologie und Biochemie von Organismen, die schon bei Einzellern deren Verhalten in einem etwa 24stündigen Rhythmus steuern. Diese Rhythmen werden durch eine biologische Uhr hervorgerufen, die bei Mensch und Säugetier in einem paarig angeordneten Kerngebiet des Hypothalamus, dem suprachiasmatischen Kern (SCN) liegt.

Titel seines Referats, das Takahashi als prominenter Gastredner im Rahmen der
6. Aventis(i)-Lab Lectures halten wird, lautet: "Circadian Control of Gene Expression: Implication for Clinical Pharmacology". Dazu eingeladen sind interessierte Bürgerinnen und Bürger. Die Vortragssprache ist Englisch, der Eintritt frei. Der Vortrag findet statt am:

Montag, 15. November 2004, um 16.00 Uhr
Hörsaal der Anatomie, Hauses 27
Klinikum der J.W. Goethe-Universität
Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt am Main

Gemeinsame Veranstalter der 6. Aventis(i)-Lab Lectures sind die sanofi-aventis-Gruppe und der Fachbereich Medizin der Frankfurter Universitätsklinik unter der Leitung von Professor Dr. Prakash Chandra vom Klinikum der J.W. Goethe Universität. Die bisherigen Redner waren: Allan Goldstein (Washington, DC), Robert C. Gallo (Baltimore), Harald zur Hausen (Heidelberg), Adriano Aguzzi (Zürich) und Inder Verma (San Diego).

Für weitere Informationen:

Ricarda Wessinghage
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum Frankfurt
Fon (0 69) 63 01 - 77 64
Fax (0 69) 63 01 - 8 32 22
E-Mail ricarda.wessinghage@kgu.de
Internet http://www.kgu.de

uniprotokolle > Nachrichten > Führender Molekularbiologe hält Vortrag am Klinikum
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/90692/">Führender Molekularbiologe hält Vortrag am Klinikum </a>