Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Fachhochschule Gelsenkirchen lädt zur 5. internationalen Autokonferenz nach Bochum ein

11.11.2004 - (idw) Fachhochschule Gelsenkirchen

Am Dienstag, 25. Januar 2005 von 8 bis 17:30 Uhr im Ruhr-Kongresszentrum Bochum. Anmeldung unter Telefax 02361-915-571, per E-Mail an car@fh-gelsenkirchen.de. Bochum. Die Automobilproduktion ist in der Diskussion. Wie Produzenten und Zulieferer wirtschaftlich erfolgreich sein können, diskutiert am Dienstag, 25. Januar, das bereits fünfte CAR-Symposium des "Center for Automotive Research" der Fachhochschule. Da die Tagung international ist, heißt das Kongressthema englisch "Success Factors and Optimization in Automotive Business". Und da nicht nur die Teilnehmer, sondern auch die Vortragenden aus aller Welt kommen, sprechen drei der fünf Hauptredner auf Englisch zu den erwarteten über 500 Teilnehmern. Als Hauptredner erwartet Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Automobilwirtschaftsexperte und Kongressleiter, fünf hochkarätige Redner: Mark Fields, Vizepräsident von Ford in Europa, Manfred Wennemer, Vorstandsvorsitzender der Continental AG, Toyota-Europa-Präsident Shinichi Sasaki, Herbert Demel, Vorstandsvorsitzender bei Fiat sowie Thierry Morin, Präsident der Valeo-Gruppe, laut Dudenhöffer einem der weltweit größten Automobilzulieferer mit Firmenzentrale in Frankreich.
Neu im Tagungsprogramm ist ein Informationsmarkt, auf dem mehr als 40 Unternehmen der Automobil- und Zulieferindustrie ihre neuen Produkte und Prozesse präsentieren. Nach mehreren Jahren im eigenen Haus hat die Fachhochschule aufgrund der über die eigenen Saalkapazitäten gestiegenen Teilnehmerzahlen den Kongress im letzten Jahr nach Essen verlegt, 2005 trifft man sich in der Nachbarstadt Bochum. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.fh-gelsenkirchen.de/fb11/homepages/CAR/index.htm.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Recklinghäuser Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Gelsenkirchen, Telefon (02361) 915-409 oder 915-452, E-Mail car@fh-gelsenkirchen.de
Weitere Informationen: http://www.fh-gelsenkirchen.de/fb11/homepages/CAR/index.htm Tagungsprogramm und Anmeldeunterlagen
uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschule Gelsenkirchen lädt zur 5. internationalen Autokonferenz nach Bochum ein
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/90961/">Fachhochschule Gelsenkirchen lädt zur 5. internationalen Autokonferenz nach Bochum ein </a>