Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Juli 2019 

Erfolgreicher Studienstart von 100 Studierenden bei oncampus

19.11.2004 - (idw) Fachhochschule Lübeck

Lübeck, 19. November 2004 - Zum ersten Mal starteten am 15. November 2004 mit 100 Teilnehmern die neu konzipierten wissenschaftlichen Online-Weiterbildungsmodule der oncampus GmbH der Fachhochschule Lübeck.
Mehr als 260 Anfragen und Anmeldungen von Interessierten lagen zum Bewerbungsschluss beim E-Learning-Anbieter vor. "Wir haben Anmeldungen von Studieren aus dem gesamten Bundesgebiet mit einem Schwerpunkt aus Norddeutschland und sogar Teilnehmer aus der Schweiz, aus Thailand und Honduras", erläutert Professor Dr. Rolf Granow, Geschäftsführer der oncampus GmbH, die Herkunft der Studierenden.

Im Weiterbildungsbereich von oncampus werden rund 25 Module aus den Bereichen Medieninformatik und Wirtschaftsingenieurwesen sowie zwei Module, eBusiness-Management und Management and Leadership, aus dem Masterstudium Industrial Engineering, angeboten. Einige Anmeldungen für bestimmte Modulthemen konnten nicht berücksichtigt werden, da auch das effektive Lernen in einer virtuellen Gemeinschaft eine Mindestteilnehmerzahl erfordert. Die größte Nachfrage besteht für die drei Module Management and Leadership, Qualitätsmanagement sowie Rechnungswesen. Rund ein Drittel der eingegangenen Bewerbungen sind von Frauen. Einige von ihnen nutzen die Weiterbildung als Vorbereitung auf ihre Berufsrückkehr nach einer Kindererziehungsphase. Die Mehrzahl der Teilnehmer/INNEN studiert berufsbegleitend. Im Mittel startet jedes Modul mit circa zehn Lernenden. Studiert wird, zeitlich und örtlich flexibel, im oncampus Lernraumsystem über das Internet. Über einen eigenen Zugang kann der Lernende seine multimedial aufbereiteten Lerneinheiten abrufen und zum Teil auch interaktiv bearbeiten und sich eine direkte Lernkontrolle einholen. Intensiv betreut und begleitet werden die Studierenden über eigens dafür ausgebildete Online-Mentoren.
Sie stehen den Lernenden für E-Mail-Kommunikation, Telefonate, Chats sowie für inhaltliche und technische Tipps zur Verfügung. So wird gewährleistet, dass sich wie an einem Präsenzcampus, die Studierenden innerhalb einer Lehr- und Lerngemeinschaft über Gelerntes austauschen können.

oncampus GmbH
Die Fachhochschule Lübeck hat sich mit ihrer oncampus GmbH zu einem der führenden europäischen Anbieter im Bereich des Online-Fernstudiums entwickelt. Über oncampus erhalten Studierende Zugang zu Online-Fernstudiengängen und zu Online-Weiterbildung an nationalen und internationalen Hochschulen. Am Standort Lübeck werden mit einem Team von 35 Mitarbeitern internationale Online-Studiengänge entwickelt und betreut.
Im Verbund der Virtuellen Fachhochschule VFH sind zurzeit 600 Studenten für die Studiengänge Medieninformatik und Wirtschaftingenieurwesen eingeschrieben. Studieren mit oncampus ist eine gelungene Verbindung von Online-Lehre und Präsenzphasen an Hochschulen. Speziell geschulte Online-Trainer stehen für die Studierenden 24 Stunden an 365 Tagen zur Verfügung. Das Lernraumsystem von oncampus ist das Kommunikationsmedium, in dem sich die Studierenden untereinander und mit ihren Mentoren verständigen und austauschen. Sie haben einen direkten Draht zum Online-Betreuer über moderierte Chats, Discussion Boards, E-mail und Announcements. In Präsenzphasen wird Gelerntes vertieft, individuelle Fragen geklärt, geprobt und ausprobiert, was online nicht möglich ist und Klausuren vorbereitet.


Weitere Informationen:
oncampus GmbH
Alexander Hiller
Stephensonstraße 3
23562 Lübeck
Telefon: 0451/2903-135
Email: hiller@fh-luebeck.de
Internet-Adresse
http://www.oncampus.de
Weitere Informationen: http://www.oncampus.de http://www.fh-luebeck.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erfolgreicher Studienstart von 100 Studierenden bei oncampus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/91510/">Erfolgreicher Studienstart von 100 Studierenden bei oncampus </a>