Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

3 Pressekonferenzen. Psychiatrie- und Psychotherapiekongress

20.11.2004 - (idw) Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

24. bis 26. November 2004, jeweils 11.00 Uhr s.t.
im ICC Berlin
Alle infos unter:
http://www.mwm-vermittlung.de/aktudgppn04.html
Akkreditierungsbedingungen unter:
http://www.mwm-vermittlung.de/akkred.html Mittwoch, 24.11.04

° Kurzer Überblick über die wichtigsten Themen des Kongresses
Prof. Wolfgang Maier, Kongresspräsident
° Stigma - Der psychisch Kranke als Fremder und Ausgegrenzter
Prof. Wolfgang Gaebel, Düsseldorf
° Keine "Erfindung" - Unter- und Fehlversorgung bei psychisch Kranken
Prof. Wolfgang Maier, Bonn
° Sexualstraftäter - Wie (und wo) sollen sie behandelt werden?
Prof. Henning Saß, Aachen
° Erkennung seelischer Erkrankungen in möglichst frühen Jahren: nur ein Traum? (mit Hinweis auf den Schülerkongress am 24.11.)
Prof. Ulrich Voderholzer, Freiburg
° Kurzer Hinweis auf die kostenlose Veranstaltung für die Bevölkerung
Maier/Westhoff

Donnerstag, 25.11.04
° Große Probleme bei der Versorgung psychisch Kranker in Deutschland - am Beispiel der Depression
Prof. Mathias Berger, Präsident der DGPPN
° Auswirkung der Gesundheitsgesetze auf die Versorgung psychisch kranker Menschen
Prof. Jürgen Fritze, Pulheim
° Moderne Psychotherapie ist nicht "unspezifisch", sondern auf die jeweilige Krankheit ausgerichtet
Prof. Fritz Hohagen, Lübeck
° Kontroverse Diskussion: Regen antidepressive Medikamente neue Nervenzellen an?
Prof. Fritz Henn, Mannheim
° Psychochirurgie: inhumanes Relikt oder Renaissance einer sinnvollen Alternative?
Prof. Thomas Schläpfer, Bonn

Freitag, 26.11.04
° Informiert oder überfordert? - die Bedeutung der "Patientenkompetenz"
Prof. Thomas Becker, Ulm
° Patientenbeteiligung bei medizinischen Entscheidungen
Prof. Martin Härter, Freiburg
° Gene, Umwelt, Erziehung - Woher kommt die Schizophrenie?
Prof. Peter Falkai, Homburg/Saar
° Demenzen - heute Arzneien zur Linderung, morgen vorbeugende Impfung?
Prof. Isabella Heuser, Berlin
° "Borderline-Störungen": An der Grenze zum Ver-rückt-sein? - Neurobiologie und Psychotherapie
Prof. Martin Bohus, Mannheim

Änderungen vorbehalten
Moderation: Justin Westhoff, Medizin- und Wissenschaftsjournalist (MWM-Vermittlung)
Weitere Informationen: http://www.mwm-vermittlung.de/aktudgppn04.html
uniprotokolle > Nachrichten > 3 Pressekonferenzen. Psychiatrie- und Psychotherapiekongress
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/91519/">3 Pressekonferenzen. Psychiatrie- und Psychotherapiekongress </a>