Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

9. Andragogentag an der Universität Bamberg

22.11.2004 - (idw) Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Zum 9. Mal bereits findet am Samstag, 27. November, der Andragogentag an der Universität Bamberg statt - eine gute Gelegenheit für Studierende, Absolventen, Wissenschaftler und Praktiker der Erwachsenenbildung und Weiterbildung, sich zu treffen und Erfahrungen auszutauschen. "Lernen in der Betrieblichen Weiterbildung" ist der diesjährige Titel der Veranstaltung. Diskussionen zur professionellen Weiterbildung, ein Vortrag über "Expansives Lernen und Kompetenzentwicklung - Reflexionen zu einer Führungskräfteweiterbildung" und das Arbeiten in Gruppen zu bestimmten Themengebieten wie eLearning oder Nachwuchskräfteförderung stehen auf dem Programm.

Veranstalter sind der Lehrstuhl für Andragogik der Otto-Friedrich-Universität und das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb).

Um Anmeldung wird gebeten über die Homepage oder telefonisch unter 0951/863-1808 (vormittags). Unkostenbeitrag: ¤ 10,-

Programm des 9. Andragogentags am Samstag, 27. November 2004

Foyer des Hörsaals M3/232, Markusplatz 3
10.00 Professionelle Weiterbildung
Moderation: Dipl.-Päd. Helga Heglmeier
Austausch zwischen Studierenden und Absolventen der Andragogik bzw. Interessierten beim Kaffee; mit Job-, Praktikums- und Diplomthemenbörse

Hörsaal M3/232
13.00 Begrüßung
Prof. Dr. Jost Reischmann, Universität Bamberg, LS Andragogik
Dipl.-Päd. Nicolas Schöpf, Forschungsinstitut Betriebliche Bildung GmbH (f-bb)

13.15 "Expansives Lernen und Kompetenzentwicklung - Reflexionen zu einer Führungskräfteweiterbildung", Vortrag von Prof. Dr. Joachim Ludwig, Universität Potsdam


Seminarräume
14.45 - 15.30 und 16.00 - 16.45 Arbeitsgruppen
Erfahrungen aus Forschungs- und Entwicklungsprojekten zur Lernförderung in Betrieben:

AG 1 "Blended Learning in kleinen und mittleren Unternehmen - das Konzept monkey+" Dipl.-Soz.-Päd. Claudia Sack, Projektleiterin im Bereich Weiterbildung der bfz Bildungsforschung; Dipl.-Päd. Erik Haberzeth

AG 2 "eLearning als Instrument handlungsorientierten Lernens in der betrieblichen Weiterbildung" Dipl.-Päd. Nicolas Schöpf, Projektleiter im Bereich "Medien und Methoden" des f-bb

AG 3 "Einflussfaktoren auf den Lerntransfer im organisationalen Kontext"
Ulrike Karg M.A., Personalentwicklerin bei der Fa. Merck, Darmstadt

AG 4 Nachwuchskräfteförderung: Potentialentwicklungsplattform PEP
Maria Hack, Personalentwicklerin bei der Sparkasse Bamberg

Hörsaal M3/232
17.00 Abschlussplenum "Service Weiterbildung: Lernförderung in lernfeindlicher Umgebung" Prof. Dr. Walter Bender, Universität Bamberg, LS Andragogik

18.00 After-Work-Party mit Dipl.J. Maritta und DJ. Stefan:
Kommunikationsförderung in tanz-freundlicher Umgebung
Weitere Informationen: http://www.andragogentag.de
uniprotokolle > Nachrichten > 9. Andragogentag an der Universität Bamberg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/91531/">9. Andragogentag an der Universität Bamberg </a>