Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

PD Dr. Dirk von Petersdorff neues Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur

22.11.2004 - (idw) Universität des Saarlandes

Dr. Dirk von Petersdorff, Privatdozent am Lehrstuhl Neuere Deutsche Philologie und Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Anke-Marie Lohmeier) wurde in die Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur aufgenommen. Als eines der jüngsten ordentlichen Mitglieder ist er nun ein Leben lang der Klasse der Literatur angeschlossen. Ein Schwerpunkt dieser Klasse besteht in der Herausgabe der Mainzer Reihe, in der neben literarischen Werken ihrer Mitglieder auch literaturwissenschaftliche Arbeiten, Biographien und Werkausgaben erscheinen. Die Akademie in Mainz ist eine interdisziplinäre und Landesgrenzen überschreitende Gelehrtengesellschaft. Zu ihren Mitgliedern zählen ausschließlich national und international renommierte Wissenschaftler aller Fachrichtungen sowie Literaten, die sich in besonderer Weise um die Bewahrung und Förderung der Literatur und Kultur bemühen und deren Publikationen großes Ansehen genießen. So hat sich PD Dr. Dirk von Petersdorff bereits in seinen jungen Jahren durch zahlreiche literaturwissenschaftliche Arbeiten und literarische Werke, darunter Gedichte und Essays, einen Namen gemacht. Sein Augenmerk liegt auf der Romantik und der romantischen Literaturtheorie, den Grundlagen der ästhetischen Moderne, den Themen Literatur und Religion sowie der Lyrik des 20. Jahrhunderts.
An der Universität des Saarlandes wirkt er an einer fachübergreifenden Arbeitsgruppe mit, die sich mit der europäischen Literatur im Modernisierungsprozess beschäftigt. Von Petersdorff erstellt hierfür eine Ironie-Anthologie: eine Sammlung mit ironischen Texten von der Romantik bis zur Gegenwart, die er gruppiert und kommentiert.

Von Petersdorff hat Gedichte in Tageszeitungen (Frankfurter Allgemeine Zeitung, Die Zeit, Die Welt) und Anthologien ('Conrady') veröffentlicht. Gerade erschienen ist der Gedichtband "Die Teufel in Arezzo. Gedichte." (S. Fischer-Verlag, Frankfurt am Main, 2004).

Vita:

Geboren 1966 in Kiel; nach dem Studium der Fächer Deutsch und Geschichte an der Universität Kiel promovierte Privatdozent Dr. Dirk von Petersdorff 1995 mit einer Arbeit zur Romantik (Universität Kiel). Von Oktober 2000 bis September 2002 erhielt er ein Habilitanden-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Seine Habilitationsschrift, die er im Juli 2003 an der Universität des Saarlandes vorlegte, befasst sich mit der Lyrik der Moderne. Seit Oktober 2003 ist er als wissenschaftlicher Oberassistent am Lehrstuhl für Neuere Deutsche Philologie und Literaturwissenschaft der UdS (Prof. Dr. Anke-Marie Lohmeier) tätig.

Eine Auswahl seiner wissenschaftlichen Beiträge und literarischen Veröffentlichungen:

Mysterienrede. Zum Selbstverständnis romantischer Intellektueller. Tübingen: Niemeyer 1996 (Studien zur deutschen Literatur 139).
Verlorene Kämpfe. Essays. Frankfurt a. M.: S. Fischer, 2001.
Fliehkräfte der Moderne. Zur Ich-Konstitution in der Lyrik des frühen 20. Jahrhunderts. (Habilitations-Schrift Saarbrücken 2003). Erscheint 2005 in Tübingen: Niemeyer 2005 (Hermaea. Germanistische Forschungen. Neue Folge)

Wie es weitergeht. Gedichte. Frankfurt a. M.: S. Fischer 1992 (2. Auflage 1998).
Zeitlösung. Gedichte. Frankfurt a. M.: S. Fischer 1995.

Bekenntnisse und Postkarten. Gedichte. Frankfurt a. M.: S. Fischer 1999.
Die Teufel in Arezzo. Gedichte. Frankfurt am Main: S. Fischer 2004.

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich bitte an PD Dr. Dirk von Petersdorff,
Lehrstuhl für Neuere Deutsche Philologie und Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Anke-Marie Lohmeier), Universität des Saarlandes,

Tel. (0681) 302-2713, Fax: (0681) 302-4223, E-Mail: dvp@mx.uni-saarland.de
Weitere Informationen: http://www.uni-saarland.de/fak4/fr41/lohmeier/dvp.html
uniprotokolle > Nachrichten > PD Dr. Dirk von Petersdorff neues Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/91532/">PD Dr. Dirk von Petersdorff neues Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur </a>