Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Heißer Rasen in Hohenheim

22.11.2004 - (idw) Universität Hohenheim

Neue Mannschaft - neue Trikots:
Präsentation der neuen Fußballmannschaft der Universität Hohenheim am
24. Nov. um 19:00 Uhr beim Freundschaftsspiel gegen Georgia Allianz Stuttgart
Heßbrühlstraße 10, (Nähe Vaihinger Bahnhof)

Mehrmals war die Universität Hohenheim zwischen 1980 und 1990 Hochschulmeister geworden, dann wurde es ruhiger um die Unimannschaft. "Doch jetzt wollen wir wieder an vergangene Erfolge anknüpfen, da das Spielerpotenzial dafür in Hohenheim vorhanden ist", sagt Maik Gerber, Initiator der Fußballmannschaft der Universität Hohenheim. Einen Sponsor haben die Kicker auch schon gefunden: Beim anstehenden Spiel gegen Georgia Allianz Stuttgart spielen sie erstmals in Universitäts-Trikots, die von der Firma Uhlsport, vertreten durch den Hohenheimer Ehrensenator Günter Daiss, gestellt werden. Das Potential ist vielversprechend: Beim ersten Probelauf im vergangenen Sommersemester erreichte die Mannschaft den zweiten Platz beim Spiel um den deutschen Hochschulpokal. "Um die Mannschaft weiter voran zu bringen werden wir in nächster Zeit einige interessante Spiele bestreiten. Unter anderem tragen wir Freundschaftsspiele gegen die Georgia Allianz Stuttgart und ein Benefizspiel zugunsten eines rumänisches Dorf gegen die FH Nürtingen aus", legt Fußballer Gerber die Planung für die nächsten Wochen dar.

Den beiden Spielen komme eine besondere Bedeutung zu: Zum einen würden gegen Georgia Allianz Stuttgart die neuen Trikots mit dem Universitäts-Wappen präsentiert, zum anderen sei das Spiel gegen die Nürtinger ein Derby für einen guten Zweck.

"Bei solchen Spielen sind wir besonders stolz, in unseren neuen Trikots für die Universität Hohenheim zu spielen. Es ist schon ein gutes Gefühl, die Uni nach außen so zu vertreten. Am Besten natürlich mit vielen Hohenheimern am Spielfeldrand", hofft Maik Gerber.

Die Termine für die nächsten Spiele:

Mittwoch, 24. November 2004 bei Georgia Allianz Stuttgart 20.00 Uhr
Freitag, 17. Dezember 2004 an der FH Nürtingen 19.00 Uhr

Die Universität Hohenheim wünscht den Spielern viel Erfolg.

Kontaktadresse (nicht zur Veröffentlichung):
Maik Gerber, Telefon 0711/45 80 7 18 02, Emai: gerberma@uni-hohnheim.de

uniprotokolle > Nachrichten > Heißer Rasen in Hohenheim
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/91569/">Heißer Rasen in Hohenheim </a>