Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

TopMath: Auftaktveranstaltung für neuen Elitestudiengang an TU München

23.11.2004 - (idw) Technische Universität München

Im Wintersemester 2004/05 hat an der TU München in Garching der neue Elitestudiengang: "TopMath: Angewandte Mathematik mit Promotion" begonnen. Insgesamt acht Studierende werden in den kommenden vier Jahren (anstatt bislang sieben Jahre) zur Promotion geführt. Die Voraussetzung für ihre Zulassung war ein herausragendes Vordiplom mit einer Gesamtnote von "Sehr gut"/"Mit Auszeichnung" sowie die Zugehörigkeit zu den 10 Prozent besten Studierenden des jeweiligen Prüfungsjahrgangs. Bei einer Auftaktveranstaltung am Dienstag, 23. November 2004, 16:00 Uhr werden die Studenten und Studentinnen des ersten Jahrgangs sowie die Studieninhalte von TopMath vorgestellt.

Medienvertreter sind zu dieser Veranstaltung in der Fakultät für Mathematik, Bolzmannstr. 3, 85747 Garching herzlich willkommen.

TopMath baut auf sogenannten "Independent Studies" auf. In diesen individuell zugeschnittenen Lehr- und Lernformen werden die Studierenden mit einer 1-zu1-Betreuung mit Themen der Angewandten Mathematik vertraut gemacht wie z.B. dem Wissenschaftlichen Rechnen, Diskrete Mathematik, Algorithmische Algebra, Stochastik, Numerische Mathematik, Informatik und Finanzmathematik. Die Diplom-Prüfung wird übersprungen, nach erfolgter Promotion wird zusätzlich der akademische Grad des "Master of Science with Honours" verliehen.
TopMath wird im Rahmen des "Elitenetzwerks Bayern" (ENB) gefördert.

Kontakt:
Dr. Christian Kredler
kredler@ma.tum.de
Tel. (089) 289-17580

Weitere Informationen auch im Internet unter< www.ma.tum.de/TopMath/>

uniprotokolle > Nachrichten > TopMath: Auftaktveranstaltung für neuen Elitestudiengang an TU München
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/91612/">TopMath: Auftaktveranstaltung für neuen Elitestudiengang an TU München </a>