Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

TU Wissenschaftler im Beirat des Goethe Instituts

24.11.2004 - (idw) Technische Universität Dresden

Die Präsidentin des Goethe-Instituts, Prof. Dr. Jutta Limbach, hat auf Beschluss des Präsidiums des Goethe-Instituts vom 15. September 2004 Prof. Dr. Reiner Pommerin, Lehrstuhl Neuere und Neueste Geschichte an der TU Dresden, für weitere vier Jahre in den Beirat "Wissenschaft, Literatur und Zeitgeschehen" des Goethe-Instituts berufen.
Der Beirat berät das Präsidium und die Zentrale in München sowie die in über 100 Staaten der Welt arbeitenden Goethe-Institute bei der Gestaltung ihrer Programme.
Prof. Pommerin war bereits am 15. September 1994 vom damaligen Präsidenten des Goethe-Instituts Hilmar Hoffmann aufgrund seiner zahlreichen internationalen Aktivitäten und Verbindungen in den Beirat berufen worden.

Weitere Informationen: Prof. Reiner Pommerin, Telefon 0351 463-35822

uniprotokolle > Nachrichten > TU Wissenschaftler im Beirat des Goethe Instituts
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/91728/">TU Wissenschaftler im Beirat des Goethe Instituts </a>