Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. September 2014 

Technikvorlesung über Chancen und Risiken der Satellitentechnologie

26.11.2004 - (idw) Fachhochschule Frankfurt (Main)

Am 30. November 2004 stellt Olivier Minkwitz in der FH Frankfurt vor, inwiefern die neueste Satellitentechnologie Auswirkungen auf die internationale Politik hat. Der Vertreter der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung erläutert, dass hochauflösende, qualitativ hochwertige Satellitenbilder mittlerweile auf dem freien Markt von jedermann erworben werden können. "Solche Bilder waren bislang nur Geheimdiensten und Militärs zugänglich und bieten der Gesellschaft nunmehr einen riesigen Informationssprung. Dieser bringt neben neuen Chancen auf dem Gebiet der Krisen- und Konfliktforschung aber auch neue Risiken mit sich", erklärt Minkitz. Er zeigt an aktuellen Beispielen wie dem Irak-Krieg oder den Vertreibungsstrategien im Sudan auf, wie Technologie und Politik einander beeinflussen.

Der Vortrag von Oliver Minkitz beschließt die Technikvorlesungsreihe 2004: "Neues aus dem Orbit. Was Satelliten möglich machen".

Termin: 30. November 2004, 17 Uhr 15, FH Frankfurt, Kleiststraße 7, Gebäude 8, Raum 111/112, Eintritt frei. Infos: Peter Sulzbach, Telefon: 069/1533-2160, Fax: 1533-2165, E-Mail: sulzbach@abt-wt.fh-frankfurt.de
Weitere Informationen: http://www.technikvorlesung.de
uniprotokolle > Nachrichten > Technikvorlesung über Chancen und Risiken der Satellitentechnologie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/91863/">Technikvorlesung über Chancen und Risiken der Satellitentechnologie </a>