Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

Buchvorstellung zum Einstein-Jahr 2005

07.01.2005 - (idw) Technische Universität Berlin

Jürgen Neffe stellt seine Einstein-Biografie vor
Wie aus "Albert" "Einstein" wurde - vom Spätzünder zum Himmelsstürmer Einstein-Jahr 2005: 100 Jahre Relativitätstheorie und 50. Todestag des großen Forschers. Lehmanns Fachbuchhandlung und die Technische Universität Berlin beginnen das Jubiläumsjahr mit der Buchpräsentation der brillant geschriebenen Einstein-Biographie von Dr. Jürgen Neffe. Prof. Dr. Günter Abel, Institut für Philosophie, Wissenschaftstheorie, Wissenschafts- und Technikgeschichte der TU Berlin und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Philosophie, wird die Lesung eröffnen.

Hiermit laden wir Sie herzlich ein und würden uns freuen, wenn Sie in Ihrem Medien auf diesen Termin hinweisen könnten:

Termin: Donnerstag, 27. Januar 2005
Beginn: 20.15 Uhr
Eintritt: 6 Euro
Ort: Lehmanns Fachbuchhandlung, Charlottenburg, Hardenbergstr. 5
Kontakt: Telefon (030) 61 79 11 0, E-Mail: veranstaltung@lehmanns.de
Karten und Infos: >http://www.lob.de/haus-hardenberg>

Er war "das Gehirn des Jahrhunderts" und hat unser Weltbild revolutioniert: Albert Einstein. 1879 in Ulm geboren, 1921 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet, ab 1933 in den USA lehrend und forschend, 1955 in Princeton gestorben. Zwischen diesen Eckdaten vollzieht sich die bewegte und spannende Biographie eines großen Naturwissenschaftlers, der zugleich als unkonventioneller und politisch denkender Mensch im Gedächtnis blieb. Mit der Formel E= mc² hat Einstein Geschichte geschrieben - aber nicht weniger populär ist das berühmte Foto, auf dem er der ganzen Welt die Zunge zeigt. Jürgen Neffe erzählt die Geschichte Einsteins und seiner Epoche - mit vielen neuen Dokumenten und überraschenden Einsichten. Er deckt auf, was hinter dem Mythos Einstein steht, und beschreibt anschaulich, wie der "neue Kopernikus" (Max Planck) mit seinem Denken den Aufbruch in die Moderne maßgeblich vorangetrieben und geprägt hat.

Informationen zur Lesung: Mathias Renner, Lehmanns Fachbuchhandlung, Tel.: (030) 61 79 11 95, Fax: (030) 61 79 11 76, E-Mail: renner@lehmanns.de

Informationen zum Einstein-Jahr an der TU Berlin: Dr. Kristina R. Zerges und Stefanie Terp, Pressestelle der TU Berlin, Tel.: 030/314-23922,E-Mail: pressestelle@tu-berlin.de, Internet:>http://www.tu-berlin.de/presse/doku/einstein/index.html>

Das Buch
Jürgen Neffe
Einstein - Eine Biographie
352 Seiten. Gebunden
22,90 Euro
ISBN 3-498-04685-3

Dr. Jürgen Neffe, Jahrgang 1956, Studium zunächst der Physik, dann der Biologie, biochemische Promotion. Zwanzig Jahre Journalist, als Redakteur und Autor bei GEO, als Reporter, Kolumnist und Korrespondent (in New York) beim SPIEGEL. Mehrfach preisgekrönt, unter anderem mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis. Heute ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Max-Plack-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin.

Prof. Dr. Günter Abel, geboren 1947 in Homberg. Studium derPhilosophie, Geschichte, Romanistik und Politikwissenschaft. Seit 1987 Professor am Institut für Philosophie, Wissenschaftstheorie, Wissenschafts- und Technikgeschichte der Technischen Universität Berlin. Seit 1. Januar 2003: Präsident der "Deutschen Gesellschaft für Philosophie e.V."

Mit der Veranstaltung beginnt zugleich eine vierteilige Lesungs-Reihe zum 300-jährigen Gründungsjubiläum von Charlottenburg. Sie steht unter dem Motto "Wis-senschaftsstadt Charlottenburg" und wird gemeinsam von TU Berlin und Lehmanns Fachbuchhandlung organisiert.

Weitere Informationen: http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2005/pi1.htm http://www.lob.de/haus-hardenberg http://www.tu-berlin.de/presse/doku/einstein/index.html
uniprotokolle > Nachrichten > Buchvorstellung zum Einstein-Jahr 2005
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/93329/">Buchvorstellung zum Einstein-Jahr 2005 </a>