Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

BiomeTI: Ein Zentrum für Biomedizinische Technik und Innovation

13.01.2005 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Kooperation mehrerer Hochschulen soll Wissenschaftsstandort Hannover stärken Angewandte Forschung auf dem Gebiet der Biomedizinischen Technik und eine optimierte Zusammenarbeit mit der Industrie - das ist das Ziel des vor einem Jahr gegründeten Vereins BiomeTI e.V., dem in den nächsten Wochen die Gründung einer BiomeTI GmbH folgen soll. "Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), die Universität Hannover, die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und das Laserzentrum Hannover werden in diesem Verein - unterstützt von der hannoverimpuls GmbH - ihre schon erfolgreiche Zusammenarbeit weiter vertiefen. Die transdisziplinäre Arbeitsweise von BiomeTI, also das wirkungsvolle Ineinandergreifen der verschiedenen Fachrichtungen, birgt ein großes Potential", sagt MHH-Professor Dr. Matthias Schönermark, der gleichfalls Sprecher des Vorstands von BiomeTI e. V. ist. Jedes einzelne Gründungsmitglied verfügt über gute Kontakte zur Wirtschaft und Industrie sowie über moderne technische Ausstattung und technisches Know-how. "Diese Ressourcen sollen in BiomeTI zusammengeführt werden, um Synergieeffekte auf höchstem Niveau zu erreichen und Ergebnisse der Grundlagenforschung optimal in die Industrie zu tragen", sagt Professor Schönermark.

Professor Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. mult. Dr. med. h. c. Heinz Haferkamp, eines der Gründungs-mitglieder von BiomeTI, sagt: "Durch diese Möglichkeiten wird BiomeTI die Wertigkeit des Wissenschaftsstandortes Hannover im nationalen und internationalen Vergleich auf hohem Niveau stabilisieren." Forschungsgebiete sollen Biophotonik, Neurobionik, Implantate, Tissue Engineering sowie die Mikro- und Nanosystemtechnik sein.

Der Verein wird von einem Vorstand geführt und von einem hochkarätigen Kuratorium beraten. Ein vom Kuratorium berufener wissenschaftlicher Beirat ist für die permanente wissenschaftliche Evaluation der Arbeit von BiomeTI zuständig. Die Vorstandsmitglieder sind zurzeit Professor Dr. med. Thomas Lenarz, Professor Dr.-Ing. Günter-Peter Merker, Professor Dr. med. vet. Ingo Nolte, Dr.-Ing. Andreas Ostendorf und Professor Dr. med. Matthias Schönermark.

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an Professor Dr. Matthias Schönermark, Telefon: (0511) 532-3341, E-Mail: Schoenermark.Matthias@mh-hannover.de.

Auf Wunsch senden wir Ihnen auch gern eine Kurzdarstellung zu BiomeTI e. V. zu -bitte rufen Sie uns an: (0511) 532-6771.

Medizinische Hochschule Hannover (MHH)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Tel.: (0511) 532-6771/6774
Fax: (0511) 532-3852
E-Mail: pressestelle@mh-hannover.de

Universität Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Stefanie Beier
Welfengarten 1
30167 Hannover
E-Mail: beier@pressestelle.uni-hannover.de

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sonja von Brethorst
Bünteweg 2
30559 Hannover
Telefon: (0511) 953-8002
E-Mail: pressestelle@tiho-hannover.de

uniprotokolle > Nachrichten > BiomeTI: Ein Zentrum für Biomedizinische Technik und Innovation
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/93565/">BiomeTI: Ein Zentrum für Biomedizinische Technik und Innovation </a>