Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. September 2014 

Deutsch-Niederländische Automatisierungstage 2005

13.01.2005 - (idw) Fachhochschule Oldenburg / Ostfriesland / Wilhelmshaven

Zum fünften Mal findet an der Fachhochschule in Emden die Deutsch-Niederländischen Automatisierungstage statt. Zum fünften Mal bietet die Fachhochschule mit den Deutsch-Niederländischen Automatisierungstagen in Emden am 3. und 4. Februar 2005 ein Forum für den fachlichen Austausch rund um die Automatisierungstechnik. Diese überregional geschätzte Veranstaltung, die grenzübergreifend die vielfältigen Neuheiten und Entwicklungen in der Automatisierungstechnik präsentiert, dient den Ausstellern und Besuchern als Impulsgeber und fördert die Kontakte zwischen den teilnehmenden Unternehmen.

Über 70 Kurzvorträge und Workshops behandeln im Bereich Industrieautomation die Themenschwerpunkte Digitale Fabrik, Verteilte Automation, Automatisierungs-Vernetzung, Robotik und Diagnose / (Fern-) Wartung sowie im Bereich Handwerk die Kernthemen Gebäudeautomation, Gebäudevisualisierung und Kleinsteuerungen.

Das so genannte "Matchmaking" - ein besonderes Highlight in 2005 - vermittelt Gespräche und Kontakte zwischen Unternehmen. Hierzu wird ein Katalog aller teilnehmenden Unternehmen zusammengestellt, in dem deren Fachgebiete und Informations- und Kooperationsangebote beschrieben sind. Interessenten können auf Basis des Katalogs vorab die für sie relevanten Partner finden und mit ihnen online Gesprächstermine buchen.
Von dieser Kontaktvermittlung werden auch die Studienabsolventen der regionalen Hochschulen einschließlich der Hanzehogeschool in Groningen profitieren. Sie haben über das Matchmaking ebenfalls Gelegenheit, beteiligte Unternehmen intensiv kennen zu lernen und Praxissemesterplätze zu erlangen oder den Berufseinstieg zu vereinbaren. Ein wichtiges Ziel ist es dabei, die hervorragend ausgebildeten Ingenieurinnen und Ingenieure der Region auch in den regionalen Unternehmen zu halten.

Mit den deutschen und niederländischen Partnern, u. a. die Volkswagen AG, die
Kamer van Koophandel und die Hanzehogeschool in Groningen, hofft das Organisationsteam um Prof. Matull vom Fachbereich Technik in Emden auf eine gute Besucherresonanz und interessante Kontakte.

Kontakt: www.automatisierungstage.de
info@automatisierungstage.de
Weitere Informationen: http://www.automatisierungstage.de
uniprotokolle > Nachrichten > Deutsch-Niederländische Automatisierungstage 2005
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/93610/">Deutsch-Niederländische Automatisierungstage 2005 </a>