Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Gene, die ans Herz gehen

14.01.2005 - (idw) Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.

DNA-Chips als neue Werkzeuge der Medizin / MaxPlanckForschung erschienen Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation starben im Jahr 2003 auf der Erde rund 56 Millionen Menschen - 16 Millionen davon an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, vor allem Herzinfarkt, und sieben Millionen an Krebs. Maßgeschneiderte Therapien für diese Krankheiten gehören heute noch ins Reich der Sciencefiction. Gleichwohl ist der Grundstein für die Medizin der Zukunft gelegt: DNA-Chips haben in den vergangenen Jahren die Molekularbiologie einen Schritt vorangebracht. Mit solchen Micro-Arrays spüren Wissenschaftler des Max Planck-Instituts für molekulare Genetik krankhaften Prozessen innerhalb von Zellen nach. Wie sie das tun, darüber berichtet die neue Ausgabe des Wissenschaftsmagazins MaxPlanckForschung (4/2004).
Weitere Informationen: http://www.mpg.de/bilderBerichteDokumente/dokumentation/pressemitteilungen/2005/pressemitteilung20050113/
uniprotokolle > Nachrichten > Gene, die ans Herz gehen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/93655/">Gene, die ans Herz gehen </a>