Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. April 2014 

Geschichte des Widerstands

24.01.2005 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Theologe der Universität Jena hat neuen Sammelband zum Widerstand mit herausgegeben Jena (24.01.05) Welche Motive treiben Menschen zu Opposition und Widerstand? Welche Argumente werden für und gegen widerständisches Verhalten vorgebracht? Wie verhält sich Widerstand zur Lehre vom gerechten Krieg? Solche und ähnliche Fragen greift der Sammelband "Gott mehr gehorchen als den Menschen - christliche Wurzeln, Geschichte und Zeitgeschichte des Widerstands" auf, der gerade erschienen ist. Herausgegeben wird der Band von Prof. Dr. Martin Leiner von der Theologischen Fakultät der Universität Jena gemeinsam mit Hildigund Neubert, Ulrich Schacht und Thomas A. Seidel. Das Buch geht auf zwei Tagungen zurück, die zeitgleich am 7. und 8. Mai 2004 im Thüringer Landtag und in der Evangelischen Akademie Neudietendorf stattgefunden haben.

Die Publikation zeigt, ob und wieweit christliche Motivationen und Argumentationen zu widerständischen Handlungen Anlass gegeben haben. Der Bogen spannt sich vom Alten Testament bis zur Geschichte von Widerstand und Opposition im so genannten "Dritten Reich" und in der DDR. Auch aktuelle Fragen wie der Widerstand gegen Diktaturen in der 3. Welt (am Beispiel der kirchlichen Opposition in Kongo/Ex-Zaire), Terrorismus und die Fragen des "Kirchenasyls" kommen zur Sprache. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den im 16. Jahrhundert von Lutheranern, Calvinisten und später von evangelischen Freikirchen entwickelten Argumentationen zum Widerstand.

Die Autoren der Beiträge bieten eine Reihe neuer und bisher wenig beachteter Perspektiven auf die Thematik Widerstand, Widerstandsrecht und christlicher Glaube. Beteiligt sind u. a. Persönlichkeiten wie der evangelische Landesbischof Prof. Christoph Kähler, die Thüringer Landesbeauftragte für die Unterlagen der Staatssicherheit der ehemaligen DDR Hildigund Neubert und der Rektor der Friedrich-Schiller-Universität Prof. Dr. Klaus Dicke. Der 358-seitige Band ist im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht in Göttingen erschienen und kostet 39,90 Euro (ISBN 3-89971-195-5).

Nähere Informationen beim Verlag unter: http://www.v-r.de/titel/389971195/ oder über martin.leiner@uni-jena.de.

Kontakt:
Prof. Dr. Martin Leiner
Theologische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 6, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 941145
E-Mail: martin.leiner@uni-jena.de

uniprotokolle > Nachrichten > Geschichte des Widerstands
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/94093/">Geschichte des Widerstands </a>