Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Schulentwicklung und Didaktik

24.01.2005 - (idw) Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Zwei Streitvorlesungen an der Universität Bamberg. Die Diskussionen über die deutsche Bildungsmisere, Schulsysteme und Unterrichtsmethoden reißen nicht ab. Und nicht nur in den Medien und in den Schulen wird heftig debattiert. Natürlich beschäftigen sich auch die Didaktiker und Pädagogen an den Hochschulen mit dem brisanten Thema, erörtern didaktische Konzepte und entwickeln neue Strategien und Ansätze.

Der Lehrstuhl für Schulpädagogik an der Universität Bamberg veranstaltet zwei Streitvorlesungen zusammen mit dem Lehrstuhl Pädagogik I der Universität Erlangen-Nürnberg.

Am Dienstag, 25. Januar, wird der Frage "Evolutionäre Didaktik als allgemeine Unterrichtstheorie?" nachgegangen.

Am Dienstag, 1. Februar, steht das Thema "Schulentwicklung aus handlungs- und evolutionstheoretischer Sicht" auf dem Programm.

In den Vorlesungen begegnen sich jeweils Prof. Dr. Annette Scheunpflug aus Erlangen und PD Dr. Roland Bätz, Mitarbeiter am Bamberger Lehrstuhl für Schulpädagogik. Moderiert werden die Streitvorlesungen von Nikolaus Schröck, Akademischer Oberrat an der Universität Bamberg.

Beide Streitvorlesungen beginnen um 18:00 Uhr und finden im Raum 026N, Markusplatz 3, in Bamberg statt.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

uniprotokolle > Nachrichten > Schulentwicklung und Didaktik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/94100/">Schulentwicklung und Didaktik </a>