Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Internationale Tagung für Bau, Technik und Umwelt am 2./3. März 2005 in der FAL in Braunschweig

10.02.2005 - (idw) Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL)

Die 7. Internationale Tagung "Bau, Technik und Umwelt in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung" (BTU-Tagung) findet am 2. und 3. März 2005 erstmalig auf dem Gelände der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) in Braunschweig statt. Die Themen der diesjährigen Tagung sind Bau- und Haltungstechnik, Tiergerechtheit von Haltungssystemen, Gebäudeplanung und Standort, Management und Arbeitswirtschaft, Qualitätssicherung, Rechnergestützte Systeme zur Tiererkennung und Herkunftskennung, Umweltbelastungen, Emissionen und Aufbereitung von Reststoffen sowie Biogas. Erstmals wird die Tagung durch einen eigenen Themenkomplex "Pferdehaltung" ergänzt. Weitere Informationen zur Tagung sowie das Tagungsprogramm sind im Internet (www.fal.de) verfügbar.

Die mittlerweile fest etablierte und international anerkannte BTU-Tagung ist nicht nur für die bau- und verfahrenstechnische Forschung sondern auch für die agrarwirtschaftliche Entwicklung im gesamten Bundesgebiet wegweisend. Sie bietet ein Forum, um Forschung und Entwicklung in der Bau- und Verfahrenstechnik der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung auf hohem wissenschaftlichem Niveau komplex zu diskutieren. Dies wiederum ist Basis für die Planung weiterer, essentieller Forschungsarbeiten, praktischer Entwicklungen und industrieller Umsetzungen. In diesem Jahr werden die neuesten Forschungsergebnisse in 65 Vorträgen und auf 50 Postern präsentiert. Industrie- und Auslandsbeteiligung an den Präsentationen machen jeweils rund 20 % aus. Alle Tagungsbeiträge werden veröffentlicht.

Mit der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) ist erstmals eine Forschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL) Gastgeberin der BTU-Tagung. Dies findet seine inhaltliche Würdigung durch den Plenarvortrag von BMVEL-Abteilungsleiter Ministerialdirektor Prof. Schlagheck.

Im Rahmen der Exkursion am Nachmittag des 1. März bietet sich die Gelegenheit, die Versuchsstation der FAL in Braunschweig, eine der modernsten Versuchstationen des BMVEL, zu besichtigen.

Am Abend des ersten Tagungstags findet eine Festveranstaltung statt; als Referentin für den Festvortrag mit dem Titel "Tierproduktion im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und Ethik" konnte Frau Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann, Landesbischöfin der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, gewonnen werden.

Anmeldungen zur Tagung sind bis Ende Februar bzw. im Tagungsbüro vor und zu Beginn der Veranstaltung möglich.

Kontaktadresse:
Prof. Dr. Franz-Josef Bockisch
Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL)
Institut für Betriebstechnik und Bauforschung
Bundesallee 50, 38116 Braunschweig
Tel: 0531 596 4301, E-Mail: franz.bockisch@fal.de
Weitere Informationen: http://www.fal.de - detaillierte Informationen und Tagungsprogramm
uniprotokolle > Nachrichten > Internationale Tagung für Bau, Technik und Umwelt am 2./3. März 2005 in der FAL in Braunschweig
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/94946/">Internationale Tagung für Bau, Technik und Umwelt am 2./3. März 2005 in der FAL in Braunschweig </a>