Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 4. April 2020 

Frankfurter Uniklinik setzt auf Leipziger & Partner

10.02.2005 - (idw) Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a. M.

Vertrag mit der Frankfurter PR-Agentur verlängert In der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit setzt das Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität weiterhin auf die Unterstützung der Frankfurter PR-Agentur Leipziger & Partner. Der Vorstand des Uniklinikums hat den Beratervertrag jetzt um ein weiteres Jahr verlängert. Wie Thomas Müller-Bellingrodt, Kaufmännischer Direktor am Frankfurter Uniklinikum, erklärt, sei das Klinikum mit den Leistungen der Agentur und ihren Beratern überaus zufrieden. "In den vergangenen Jahren hat sich die Frankfurter Uniklinik im Bewusstsein der Öffentlichkeit immer stärker als eines der führenden Zentren im deutschen Gesundheitswesen verankert", so Müller-Bellingrodt. Dazu habe nicht zuletzt die enge und wirkungsvolle Zusammenarbeit zwischen dem Vorstand des Klinikums, der klinikeigenen Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und der Agentur beigetragen.

Für den gemeinsamen Erfolg sei nach Einschätzung des Ärztlichen Direktors der Frankfurter Uniklinik, Professor Dr. Roland Kaufmann, nicht nur die reibungslose und dienstleistungsorientierte Arbeit von Leipziger & Partner, sondern auch ein über Jahre gewachsenes, ebenso enges wie vertrauensvolles Verhältnis verantwortlich. Wie wichtig ein vertrauensvoller Umgang für den Erfolg von Kommunikation ist, betont auch Professor Jürg Leipziger, Geschäftsführer von Leipziger & Partner. "Unsere gemeinsame Kampagne zur Krisenkommunikation bei den ersten SARS-Infektionsfällen wäre ohne ein offenes und ehrliches Miteinander niemals so erfolgreich verlaufen", so Leipziger. Im Jahr 2004 wurden das Frankfurter Universitätsklinikum und Leipziger & Partner für ihre SARS-Kampagne mit dem PR-Award in der Kategorie Krisenkommunikation und Issues Management ausgezeichnet.

Für weitere Informationen:

Ricarda Wessinghage
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum Frankfurt
Fon (0 69) 63 01 - 77 64
Fax (0 69) 63 01 - 8 32 22
E-Mail ricarda.wessinghage@kgu.de
Internet http://www.kgu.de

uniprotokolle > Nachrichten > Frankfurter Uniklinik setzt auf Leipziger & Partner
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/94989/">Frankfurter Uniklinik setzt auf Leipziger & Partner </a>