Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Neuer Bachelor-Studiengang "Business Administration" für Berufstätige im Abendstudium über Franchisevertrag

11.02.2005 - (idw) Fachhochschule Köln

Kooperationsvertrag mit der Fachhochschule für
Ökonomie & Management (FOM) ermöglicht Ausweitung des Studienangebots der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Fachhochschule Köln

Einladung zum Pressegespräch
Donnerstag, 17. Februar 2005, um 15.00 Uhr in der Fachhochschule Köln Mit der zehnfachen Zahl an Bewerberinnen und Bewerbern in Relation zu den vorhandene Studienplätzen ist die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften einer der am stärksten nachgefragten Bereiche der Fachhochschule Köln. Über einen Franchisevertrag mit der staatlich anerkannten Fachhochschule für Ökonomie & Management weitet die Fachhochschule Köln ihr wirtschaftswissenschaftliches Studienangebot jetzt aus. Zum Wintersemester 2005/2006 startet mit zunächst 50 Studienplätzen der gebührenpflichtige berufsbegleitende Bachelorstudiengang "Business Adminstration", der sich ausschließlich an Berufstätige wendet und auf deren Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die Absolventinnen und Absolventen erwerben den "Bachelor of Arts" in Business Administration, der sie für Managementaufgaben in sämtlichen Unternehmensbereichen wie beispielsweise Beschaffung, Fertigung, Marketing, Personalwesen, Informationswirtschaft und Controlling qualifiziert.

Im Rahmen eines Pressegesprächs, am Donnerstag, 17. Februar 2005, um 15.00 Uhr im Senatssaal des Geisteswissenschaftlichen Zentrums der Fachhochschule Köln möchten Ihnen die Hochschulleitungen der beiden Hochschulen das Kooperationsmodell vorstellen (Claudiusstr.1, 50678 Köln). Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:
Prof. Dr. Joachim Metzner, Rektor der Fachhochschule Köln
Dr. Gisela Nagel, Kanzlerin der Fachhochschule Köln
Dr. Harald Beschormer, Kanzler der Fachhochschule für Ökonomie und Management (FOM)
Dr. Holger Schmidt, Leitung Hochschulentwicklung der FOM
Prof. Dr. Erich Hölter, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, FH Köln
Prof. Dr. Frank Gogoll, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, FH Köln

Die Fachhochschule für Ökonomie & Management ist mit bundesweit 5500 Studierenden an 15 Standorten eine der größten Anbieterinnen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge. Die Studiengänge der FOM richten sich ausschließlich an Berufstätige und Auszubildende. Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang "Business Administration" ergänzt und rundet das bisherige Studienangebot der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der FH Köln ab, in der 3200 Studierende von 65 Professorinnen und Professoren sowie fünf Honorarprofessoren und 70 Lehrbeauftragten betreut werden.

uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Bachelor-Studiengang "Business Administration" für Berufstätige im Abendstudium über Franchisevertrag
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/95039/">Neuer Bachelor-Studiengang "Business Administration" für Berufstätige im Abendstudium über Franchisevertrag </a>