Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Vortrag in der Vortragsreihe des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA) am 17.02.2005

11.02.2005 - (idw) Deutsches Zentrum für Altersfragen

In der alternswissenschaftlichen und alternspolitischen Vortragsreihe des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA), Berlin, wird Dr. Carsten Ullrich (Universität Mannheim) am 17.02.2005 um 17:30 zum Thema "Generationenkonflikte im Wohlfahrtsstaat?" referieren.

Ort:
Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA)
Großer Sitzungsraum, 3. OG
Manfred-von-Richthofen-Straße 2
D-12101 Berlin
U-Bahnlinie U6, Haltestelle "Platz der Luftbrücke"
(Flughafen Tempelhof)
Buslinien: 104, 184, 341 Abstract:
Der Vortrag wird sich mit der Frage befassen, ob im Kontext der wohlfahrtsstaatlichen Absicherung Anzeichen für Generationenkonflikte vorhanden sind bzw. ob solche Konflikte wahrgenommen werden. Auf der Basis von Daten aus einer Umfrage zur Akzeptanz des Wohlfahrtsstaates werden hierzu zwei Aspekte beleuchtet: Zunächst wird der Frage nachgegangen, wie präsent das Deutungsmuster Generationenkonflikt in der Bevölkerung ist. Hierzu wird untersucht, in welchem Maße Befragte intergenerationelle Ungleichbehandlungen und Generationenkonflikte in der Gesetzlichen Rentenversicherung wahrnehmen. In einem zweiten Schritt wird die Möglichkeit latenter Generationenkonflikte geprüft. Hierzu wird untersucht, inwiefern bei wohlfahrtsstaatlichen Sicherungsleistungen Interessen- und Wertegegensätze zwischen unterschiedlichen Altersgruppen bestehen. Auch hier wird die Gesetzliche Rentenversicherung im Vordergrund stehen.
Weitere Informationen: http://www.dza.de/allgemein/vortrag/vortrag.html - Programm der Vortragsreihe

uniprotokolle > Nachrichten > Vortrag in der Vortragsreihe des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA) am 17.02.2005
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/95053/">Vortrag in der Vortragsreihe des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA) am 17.02.2005 </a>