Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Personalia aus der Augsburger Mathematik

12.02.2005 - (idw) Universität Augsburg

RUF NACH MÜNCHEN

PROF. DR. KRISTINA REISS (Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik) hat einen Ruf auf eine W3-Professur für Didaktik der Mathematik und Informatik an der Universität München erhalten.

NEUER SPRECHER DES AUGSBURGER GRADUIERTENKOLLEGS

Als Nachfolger von Prof. Dr. Bernd Aulbach, der am 14. Januar 2005 plötzlich und unerwartet verstorben ist (siehe http://idw-online.de/pages/de/news100387), ist PROF. DR. HANSJÖRG KIELHÖFER (Lehrstuhl für Nichtlineare Analysis) zum Sprecher des Augsburger Graduiertenkollegs "Nichtlineare Probleme in Analysis, Geometrie und Physik" gewählt worden.

SACHVERSTÄNDIGER IN SACHEN SITZZUTEILUNG

PROF. DR. FRIEDRICH PUKELSHEIM (Lehrstuhl für Stochastik und ihre Anwendungen) ist als einer von sieben Sachverständigen zu einer Öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung des Deutschen Bundestags eingeladen. Die Sitzung findet am 17. Februar 2005 im Marie-Lüders-Haus des Deutschen Bundestags statt (siehe http://www.bundestag.de/parlament/gremien15/a01/tagesordnung/to_32.pdf). Thema ist die Neuzuteilung der Sitze im Vermittlungsausschuss vor dem Hintergrund des kürzlich ergangenen einschlägigen Bundesverfasssungsgerichtsurteils (siehe http://www.bverfg.de/entscheidungen/es20041208_2bve000302.html).

uniprotokolle > Nachrichten > Personalia aus der Augsburger Mathematik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/95063/">Personalia aus der Augsburger Mathematik </a>