Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Intelligente Antennen für Gefahrensituationen

15.02.2005 - (idw) Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS zeigt auf der Embedded World ein neues adaptives Antennensystem.
Besuchen Sie uns auf der Embedded World vom 22. - 24. Februar 2005 in Nürnberg, Stand 12.0-560. Gewöhnliche Antennen empfangen aus allen Richtungen Signale und erfassen nicht, woher diese kommen. Anders die adaptiven Antennen des Fraunhofer IIS. Die "Smart Antennas" passen sich elektronisch der Richtung der besten Empfangsqualität an: Sie schätzen einen möglichen Aufenthaltsort des Senders, rechnen sich in ihrer Ausrichtung immer genauer heran und können schließlich die Sendequelle mit einer bisher unerreichten Genauigkeit von 1 - 2 Grad lokalisieren.

Hilfreich sind solche intelligenten Antennensysteme z.B. in Gefahrensituationen, in denen Menschen schnell herausgeholt bzw. gerettet werden müssen. Eine elektronisch ausgerüstete Sicherheitsjacke z.B. für Feuerwehrleute oder Gleisarbeiter und die sich darauf abstimmenden Antennen zeigt das Fraunhofer IIS auf der Embedded World. In der Jacke befindet sich ein Funkmodul, das konstant ein Signal sendet. Zusätzlich können in dem Kleidungsstück Sensoren integriert sein, deren Informationen mitgesendet werden. So ist es z.B. möglich, die Raumtemperatur oder Vitalfunktionen der Sicherheitskräfte zu beobachten. Wenn sie einen bestimmten Wert überschreiten, kann Alarm gegeben werden.

Ebenfalls auf der Messe gezeigt wird die Nutzungsmöglichkeit von adaptiven Antennen in umgekehrter Richtung - als Sender: Beim Mobilfunk richten die adaptiven Antennen des Fraunhofer IIS Ihre Sendeleistung und Empfangsempfindlichkeit direkt auf die Handys aus, sie bilden eine richtungsoptimierte Sendekeule und blenden Störer aus. Das spart Sendeleistung und verringert die Gefahr sich überlappender Signale in der Umgebung. Somit erhöht sich die mögliche Teilnehmerzahl.

Fraunhofer-Institut für
Integrierte Schaltungen IIS

Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen

Institutsleitung
Prof. Dr.-Ing. Heinz Gerhäuser

Ansprechpartner
René Dünkler
Telefon +49 (0) 91 31/7 76-3 18
Fax +49 (0) 91 31/7 76-3 59
dnk@iis.fraunhofer.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Martina Spengler
Telefon +49 (0) 91 31/7 76-1 30
Fax +49 (0) 91 31/7 76-1 39
presse@iis.fraunhofer.de
www.iis.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.iis.fraunhofer.de
uniprotokolle > Nachrichten > Intelligente Antennen für Gefahrensituationen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/95189/">Intelligente Antennen für Gefahrensituationen </a>