Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 27. August 2014 

3. Europäische Konferenz zur Qualitätsentwicklung in der Behindertenhilfe

16.02.2005 - (idw) Universität Siegen

Das Zentrum für Planung und Evaluation Sozialer Dienste (ZPE) der Universität Siegen veranstaltet am 15. und 16. März 2005 die 3. Europäische Konferenz zur Qualitätsentwicklung in der Behindertenhilfe mit dem Titel "Personenzentrierte Hilfeplanung - Personenzentrierte Finanzierung - Neue Wege zu hilfreichen Arrangements für Menschen mit geistiger Behinderung". Im Mittelpunkt der zweisprachigen Konferenz (deutsch/englisch) steht die Diskussion über mögliche Formen einer zeitgemäßen Behindertenhilfe, die individuelle Bedürfnisse der Betroffenen in den Vordergrund stellt. Dazu präsentieren Experten aus verschiedenen europäischen Ländern ihre Erfahrungen in Bezug auf die Finanzierung und Planung einer personenbezogenen Unterstützung für geistig behinderte Menschen. Die Konferenz findet in Kooperation mit dem Sozialministerium des Landes Nordrhein-Westfalen und der Organisation Inclusion Europe (Respekt, Solidarität, Inclusion für Menschen mit geistiger Behinderung) statt und wendet sich an Fachleute aus Organisationen der Behindertenhilfe, aus der Sozialverwaltung sowie an interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.
Weitere Informationen: http://www.uni-siegen.de/~zpe/
uniprotokolle > Nachrichten > 3. Europäische Konferenz zur Qualitätsentwicklung in der Behindertenhilfe
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/95256/">3. Europäische Konferenz zur Qualitätsentwicklung in der Behindertenhilfe </a>