Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 22. November 2014 

Eventmanager können erstmals Uni-Abschluss erlangen

17.02.2005 - (idw) Technische Universität Chemnitz

Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang "Eventmarketing" startet im Sommersemester an der TU Chemnitz Am 2. Mai 2005 startet an der Technischen Universität Chemnitz der berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang "Eventmarketing", der mit dem Master of Business Administration (MBA) abschließt. Auf ihrem Gebiet erfahrene Fachleute werden durch diesen Masterstudiengang zu qualifizierten Fach- und Führungskräfte im Eventbereich. Das gebührenpflichtige Studium umfasst drei Semester (18 Monate). Im Studium werden Präsenzlehrphasen mit längeren E-Learning und Selbststudiumsabschnitten kombiniert. Für Bewerber ohne wirtschaftswissenschaftliche Grundkenntnisse kommt ein Kurs zu den Grundlagen von Betriebswirtschaft, Management und Marketing hinzu. Zugangsberechtigt sind Bewerber, die einen ersten akademischen Abschluss (Universität, Fachhochschule, Berufsakademie o. ä.) in Deutschland oder im Ausland erworben haben und über Berufserfahrung im Bereich Eventmarketing bzw. Marketingkommunikation verfügen.

Das Studium behandelt das Eventmarketing aus den drei Perspektiven Betriebswirtschaftslehre/Marketing, Kommunikation und Management. Dieser ganzheitlichen Sicht wird das Lehrkonzept gerecht, das fachlich exzellente Experten mit modernen Studienformen des E-Learning und der Arbeit in Projektgruppen vereint. Wissenschaftlichen Partner der TU Chemnitz sind Universitätsprofessoren aus Deutschland, Dänemark und der Schweiz. Praxispartner ist das im Eventbereich anerkannte IST-Institut für Kommunikation in Düsseldorf.

Eine Bewerbung für dieses Studium ist ab sofort möglich. Weiterführende Informationen zum Studiengang "Eventmarketing" und zur Online-Anmeldung findet man im Internet unter http://www.tuced.de .

Stichwort: Eventmarketing & Tätigkeitsfelder

Ob Markteinführung eine neuen Produktes, Jubiläumsgala oder Messe, Eventmarketing ist als Instrument moderner Marktingkommunikation nicht mehr wegzudenken. Erfolgreiches Eventmarketing erfordert theoretisches Hintergrundwissen und professionelles Management sowohl auf Seite der Eventagenturen als auch beim eventveranstaltenden Unternehmen. Folge ist eine deutliche Zunahme des Bedarf an qualifizierten Fachpersonal im Eventbereich. Das neue Berufsbild des Eventmanagers ist entstanden. Über 25 Prozent der deutschen Unternehmen haben das Aufgabenfeld bereits institutionalisiert. Private Bildungsträger haben sich dieser Aufgabe auf unterschiedlichen Qualifikationsebenen angenommen. Was bisher fehlt, ist ein universitärer Abschluss.

Die Professur für Marketing und Handelsbetriebslehre der TU Chemnitz hat sich in den letzten zehn Jahren die führende Position im Bereich der marketingwissenschaftlichen Forschung zum Eventmarketing erarbeitet und ist gleichzeitig in der Eventpraxis durch die jährliche erscheinende repräsentative Marktforschungsstudie zum Eventmarkt und seiner Entwicklung, den "Eventreport", bekannt. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass bereits seit einigen Jahren von erfahrenen Eventraktikern an uns immer wieder die Frage gestellt wurde, ob nicht an der TU Chemnitz die Möglichkeit einer Anschlussqualifikation in diesem interessanten Berufsfeld eingerichtet wird.

Berufliche Tätigkeitsfelder der Absolventen des Chemnitzer berufsbegleitenden Weiterbildungsstudienganges "Eventmarketing" sind u. a.: Fach- bzw. Führungskraft im Bereich Eventmarketing, Messen, Kommunikation in Unternehmen aller Branchen, in Kommunen, Vereinen und Verbänden sowie weiteren Non-Profit-Organisationen; Fach- bzw. Führungskraft bei sportlichen und kulturellen Großevents sowie im Eventbereich von Medien; Fach- bzw. Führungskraft in Event- bzw. Marketingkommunikationsagenturen; Fach- bzw. Führungskraft für Eventmarketing im Handel, im Tourismus- und Freizeitbereich; Berater für Eventmarketing und Marketingkommunikation; Fach- bzw. Führungskraft in Marktforschungsinstituten in der Sparte Eventcontrolling sowie qualifizierte Lehrtätigkeit im Bereich Eventmarketing.


Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Cornelia Zanger, E-Mail c.zanger@wirtschaft.tu-chemnitz.de .
Weitere Informationen: http://www.tuced.de - Homepage der TU Chemnitz education GmbH (TUCed)
uniprotokolle > Nachrichten > Eventmanager können erstmals Uni-Abschluss erlangen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/95354/">Eventmanager können erstmals Uni-Abschluss erlangen </a>