Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Russisches Mädchen mit großem Tumor wird in der Kinderchirurgie der Johannes Gutenberg-Universität erfolgreich operiert

21.02.2005 - (idw) Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Ein russisches Mädchen mit großem Tumor wurde in der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz erfolgreich operiert: Die 17 Monate alte Valeria war in einem kleinen Dorf südöstlich Archangelsk mit einer großen Schwellung vor der Bauchwand geboren worden, die weitaus größer war als der Kopf des Kindes. Durch den Kontakt einer russischen Kinderchirurgin, die eine Weiterbildung in der Kinderchirurgie der Universität Mainz absolvierte, wurden Kind und Mutter in die Universitätklinik gebracht.

Gerne möchten wir Sie über den Verlauf der Operation in einem

PRESSEGESPRÄCH
am Donnerstag, 24. Februar, um 10:00 Uhr,
in der Bibliothek der Kinderchirurgie,
Gebäude 505, 8. Stock,
Univ.- Klinikum, Langenbeckstr. 1, Mainz,
Tel. 0 61 31 / 17- 20 34

informieren. Als Gesprächspartner stehen Ihnen der Leiter der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie, Univ.-Prof. Dr. Felix Schier, und die Mutter des Kindes zur Verfügung. Ein Fototermin ist im Anschluss an das Pressegespräch vorgesehen.

Die Reise und den Klinikaufenthalt haben verschiedene Sponsoren und Spender finanziert, unter anderem eine Elterninitiative aus Mainz und eine private Stiftung. Die Mainzer Ärzte haben auf ihr Honorar verzichtet.

Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Pressegespräch als unseren Gast begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen:
Univ.-Prof. Dr. Felix Schier
Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie
Tel. 0 61 31 / 17-20 34
E-Mail: schier@kinderchir.klinik.uni-mainz.de

uniprotokolle > Nachrichten > Russisches Mädchen mit großem Tumor wird in der Kinderchirurgie der Johannes Gutenberg-Universität erfolgreich operiert
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/95498/">Russisches Mädchen mit großem Tumor wird in der Kinderchirurgie der Johannes Gutenberg-Universität erfolgreich operiert </a>