Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Feierstunde für Leibniz-Preisträger

23.02.2005 - (idw) Universität zu Köln

Feierstunde für Leibniz-Preisträger der Universität zu Köln

Professor Dr. Axel Ockenfels geehrt

Aus Anlaß der Verleihung des Leibniz-Preises an Professor Dr. Axel Ockenfels veranstaltet die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln am

Mittwoch, dem 9. März 2005, 18 Uhr s.t. im
Neuen Senatssaal der Universität zu Köln
Albertus Magnus Platz, 50923 Köln-Lindenthal,

eine Feierstunde zu der Sie herzlich eingeladen sind.

Nach der Begrüßung durch den Dekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät, Professor Dr. Horst M. Schellhaaß, wird der Rektor der Universität zu Köln, Professor Dr. Dr. h.c. Tassilo Küpper, die Laudatio halten. Den Festvortrag zum Thema "Spielen und Experimentieren für die Wirtschaft" wird der Preisträger selbst halten.

Der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG vergebene und mit 1,55 Mio. Euro dotierte Gottfried Wilhelm Leibnitz-Preis ist der höchstdotierte deutsche Förderpreis. Professor Dr. Axel Ockenfels ist Vorstandsmitglied des Staatswissenschaftlichen Seminars sowie Direktor des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität und des Laboratoriums für Experimentelle Wirtschaftsforschung.

Verantwortlich: Anneliese Odenthal

Für Rückfragen steht Ihnen Dipl.-Kff. Kerstin Griesemann unter der Telefonnummer 0221/470-5608 und unter der Email-Adresse griesemann@wiso.uni-koeln.de zur Verfügung. Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web unter http://www.uni-koeln.de/pi/.

uniprotokolle > Nachrichten > Feierstunde für Leibniz-Preisträger
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/95617/">Feierstunde für Leibniz-Preisträger </a>