Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

Zwischenbilanz der Hartz-Gesetze

07.03.2005 - (idw) Universität zu Köln

Zwischenbilanz der Hartz-Gesetze
3. Kölner Sozialrechtstag:

Die Arbeitsmarktreformen "Hartz I bis IV" sind das Thema des 3. Kölner Sozialrechtstages, zu dem die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln mit dem Forschungsinstitut für Deutsches und Europäisches Sozialrecht und die Gesellschaft zur Förderung der sozialrechtichen Forschung e. V.

am Dienstag, 15. März 2005, von 9.00 - 17.00 Uhr
in der Aula der Universität
Albertus-Magnus-Platz, 50931 Köln-Lindenthal

alle Interessierten einlädt.

Diskutiert werden sozial- und verfassungsrechtliche Kernfragen der Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe, zumutbare Arbeit und Mindestlöhne sowie das EU-Koordinationsrecht der Leistungen bei Arbeitslosigkeit. Weitere Themen sind die "Umsetzung der Hartz-Gesetze aus der Sicht der Bundesagentur für Arbeit" sowie "Perspektiven der Arbeitsmarktreform aus der Sicht der Kommunen".

Weitere Informationen sind im Internet unter www.sozrecht.de abrufbar.

Verantwortlich: Dr. Wolfgang Mathias

Für Rückfragen steht Ihnen Professor Dr. Ulrich Preis unter der Telefonnummer 0221/470-2300, der Fax-Nummer 0221/470-4961 und unter der E-Mail-Adresse sozrecht@uni-koeln.de zur Verfügung.

Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web unter http://www.uni-koeln.de/pi/.

uniprotokolle > Nachrichten > Zwischenbilanz der Hartz-Gesetze
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/96169/">Zwischenbilanz der Hartz-Gesetze </a>