Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Chemiker-Konferenz

08.03.2005 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

PM 35/2005

Vom 13. bis zum 16. März 2005 findet die "4th Baltic Conference on Electrochemistry" in Greifswald statt. Diese internationale Konferenz findet alle zwei bis drei Jahre in einem Anrainerstaat der Ostsee statt und hat zum Ziel, die wissenschaftlichen Kontakte innerhalb dieser Region zu stärken. In diesem Jahr werden über 150 Teilnehmer aus ca. 19 Staaten erwartet. Neben den Vertretern der Ostsee-Staaten sind darunter auch Kollegen aus den USA, Chile, China, Frankreich. Schwerpunkte der Tagung sind die Bioelektrochemie, Elektrokatalyse und neueste methodische Entwicklungen in der Elektrochemie.

Das Programm der Konferenz und die Abstracts der Beiträge können unter http://www.chemie.uni-greifswald.de/%7Ebaltic4/index.htm eingesehen werden.

Die Konferenz wird organisiert von Prof. Dr. Fritz Scholz, Dr. Uwe Schröder, Dr. Heike Kahlert und Prof. Dr. W. Plieth (Universität Dresden).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Prof. Dr. Fritz Scholz, Universität Greifswald,
Institut für Chemie und Biochemie, Lehrstuhl für Analytische Chemie und Umweltchemie (Editor-in-Chief Journal of Solid State Electrochemistry),
Soldmannstraße 23, D?17487 Greifswald
Telefon 03834-864450, Fax 03834-864451 und 864413,
fscholz@uni-greifswald.de

uniprotokolle > Nachrichten > Chemiker-Konferenz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/96272/">Chemiker-Konferenz </a>