Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Kurzmitteilungen

25.11.2002 - (idw) Universität Dortmund

BWL-Seminare für IT-Fachleute

Um betriebswirtschaftliche Kenntnisse für IT-Fachkräfte geht es bei zwei Seminaren der Universität und des IT-Center Dortmund. Am 12. und 13.12.02 stehen die Grundlagen der Investitionsrechnung und Finanzierungsformen im Mittelpunkt, am 15. und 16.01.03 Planung, Organisation und Controlling. Die Leitung hat Prof. Perygrin Warneke, Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre des Zentrums für Weiterbildung der Universität Dortmund.

Wirtschaftliche Kenntnisse erweisen sich gerade angesichts der konjunkturellen Probleme auch in der der IT-Branche als notwendig, erklärt das Zentrum. Im Februar folgen Seminare zu Themen wie Prozessmanagement, Change Management und Work Life Balance. Anmeldungen und Rückfragen an Annette Boy, IT-Center, Ruf 0231-28668-108, Mail: anmeldung@itc-dortmund.de.
____________________________________________________________
Konzerthaus: Erfolg durch Marketing?

Am 25.November präsentiert Ulrich Andreas Vogt, Geschäftsführer und Intendant des neuen Konzerthauses das Marketingkonzept seines Hauses an der Universität Dortmund.

Marketingstudenten und der interessierten Öffentlichkeit wird damit ein Einblick in die erfolgreiche Umsetzung des Konzerthaus-Marketings gegeben. Das besondere Interesse gilt den Maßnahmen, mittels derer Vogt bereits vor der Fertigstellung des Hauses für rege Nachfrage sorgte. Termin: 16 Uhr im Hörsaal der Universitätsbibliothek, Campus Nord, Vogelpothsweg 76.
____________________________________________________________
LeWis-Preis für Lehramt-Studierende

Der dritte LeWis-Preis der Universität Dortmund wird am 15. Januar 2003 vergeben. Die Auszeichnung findet während der Examensabschlussfeier des Fachbereichs 14 statt.

Zu der Feier, die um 18 Uhr im Hörsaal 3 des Hauses Emil-Figge-Str. 50 beginnt, sind alle Absolventen eingeladen. Mit dem Lehramts- und Wissenschaftspreis werden herausragende Staatsarbeiten ausgezeichnet, die sich mit schulspezifischen Problemen beschäftigen und im Studienjahr 2002 entstanden sind.
____________________________________________________________
Internationales Friedensfest

Internationale Verständigung ist der Leitgedanke beim Friedensfest am 29. November, ab 20 Uhr in der Katholischen Hochschulgemeinde, Ostenbergstr. 107.

Hochschulangehörige, Absolventen und alle anderen, die mit Studierenden aus vielen Ländern feiern wollen, sind eingeladen. Auf den Tisch kommen Spezialitäten aus Japan, Türkei, Russland, Indonesien, USA, Palästina und China. Es spielt eine Band aus Marokko. Beim Eintritt wird um eine Spende für den "Verein zur Förderung ausländischer Studierender" gebeten.
uniprotokolle > Nachrichten > Kurzmitteilungen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/9638/">Kurzmitteilungen </a>