Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Oktober 2019 

Hochschule Zittau/Görlitz auf Internationaler Tourismusbörse in Berlin

10.03.2005 - (idw) Hochschule Zittau/Görlitz (FH)

Studierende des Studienganges Tourismus der Hochschule Zittau/Görlitz werden sich auch in diesem Jahr wieder auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) mit der TU Dresden und der Berufsakademie Breitenbrunn unter dem gemeinsamen Dach "Studieren in Sachsen" präsentieren. Ziel dieses Gemeinschaftsstandes ist die Darstellung der Ausbildungslandschaft in Sachsen von der dualen berufsakademischen Ausbildung über die praxisorientierte Ausbildung an der Fachhochschule bis hin zum universitären Studium.

Von dieser Gemeinschaftsinitiative erhoffen sich die Aussteller eine höhere nationale und internationale Aufmerksamkeit, die im sich verschärfenden Wettbewerb auch im Hochschulbereich immer mehr an Bedeutung gewinnt. Wie in jedem Jahr präsentieren die Studierenden des zweiten Studienjahres des Studiengangs Tourismus nicht nur ihren Studiengang sondern auch die Hochschule Zittau/Görlitz mit ihrem Studienangebot. Neben der Studienwerbung gehören zu den wichtigsten Zielen dieses Messeauftrittes die Pflege der bestehenden und der Aufbau von neuen Kontakten zu in- und ausländischen Partnerunternehmen für gemeinsame Projekte und Praktika sowie auch für mögliche Bachelor- und Masterarbeiten. Die Teilnahme an Workshops, Seminaren und Konferenzen der tourismuswirtschaftlichen Praxis sind die ideale Möglichkeit für die Studierenden, zusätzliches Wissen zu erwerben. Aber auch die Lehrenden nutzen diese Veranstaltungen für ihre Weiterbildung. Dazu gehören auch der wissenschaftliche Austausch mit anderen Hochschulen und Universitäten und natürlich die Kontaktpflege zu unseren Absolventen. Aus diesem Anlass veranstaltet der Studiengang Tourismus bereits zum dritten Mal ein Absolvententreffen auf der ITB. Am 12.03.2005 ab 16.00 Uhr werden am Gemeinschaftsstand im Zentrum" Market, Trends and Innovations" ca. 100 Absolventen erwartet. Dieses Treffen hat sich zu einer Begegnungsplattform für Studierende, Absolventen und Praxispartnern entwickelt, welches von allen Seiten gern angenommen wird. Zudem ist es jedes Jahr der Höhepunkt der Alumniarbeit des Studienganges Tourismus.

Die Internationale Tourismusbörse in Berlin ist die weltgrößte Tourismesse. Vom 11. bis 15. März 2005 präsentieren ca. 10.000 Aussteller aus 180 Ländern ihr touristisches Angebot. Etwa 150.000 Besucher werden erwartet.

uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule Zittau/Görlitz auf Internationaler Tourismusbörse in Berlin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/96453/">Hochschule Zittau/Görlitz auf Internationaler Tourismusbörse in Berlin </a>