Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. August 2014 

Finanzbeamte machen sich an der Uni fit

17.03.2005 - (idw) Universität des Saarlandes

Auftaktveranstaltung an der Universität des Saarlandes am 7. April 2005

Nach einem Beschluss der Innenministerkonferenz (IMK) aus dem Jahre 2003 werden deutsche kommunale Gebietskörperschaften in den nächsten Jahren ihr Rechnungswesen umstellen müssen. Saarländische Kommunen werden voraussichtlich bis 2009 von der bisher praktizierten zahlungsorientierten Kameralistik auf das System der doppelten Buchführung ("Doppik") umstellen müssen. Pate für die Rechnungslegungsvorschriften steht dabei das für den Unternehmensbereich einschlägige Handelsgesetzbuch, jedoch werden die handelsrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften zur Berücksichtigung kommunaler Besonderheiten teilweise modifiziert oder angereichert werden müssen.

Die Universität des Saarlandes, vertreten durch ihren Vizepräsidenten Professor Dr. Heinz Kußmaul, an dessen Lehrstuhl sich seit einiger Zeit ein Forschungsschwerpunkt für die Umstellung des kommunalen Rechnungswesens herausgebildet hat, führt in Kooperation mit der Saarländischen Verwaltungsschule am 7. April 2005 zu dieser neuen Herausforderung der Kommunen eine Tagung durch. Als Weiterbildungsveranstaltung für ausgewählte Fach- und Führungskräfte aus der Finanzsteuerung und -verwaltung stellt sie den Auftakt für eine Reihe weiterer Seminarangebote von Universität und Verwaltungsschule dar.

Eröffnet wird die Veranstaltung von der saarländischen Ministerin für Inneres, Familie, Frauen und Sport Annegret Kramp-Karrenbauer. Referenten sind neben Professor Kußmaul und seinem wissenschaftlichen Mitarbeiter Jörg Henkes das Geschäftsführende Vorstandsmitglied des Saarländischen Städte- und Gemeindetages Richard Nospers und der Leitende Regierungswirtschaftsdirektor im Ministerium für Inneres, Familie, Frauen und Sport Rolf Steinmetz.

Das detaillierte Programm der Tagung finden Sie in der Anlage.

Seminarplan

Thema: Neues kommunales Rechnungswesen im Saarland
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aus der Finanzsteuerung und -verwaltung, Mitglieder der Projektgruppen zur Einführung des neuen Haushalts- und Rechnungswesens

Seminarinhalte:
Grußwort (Innenministerin Frau Kramp-Karrenbauer)

Die Reform des Gemeindehaushaltsrechts (Nospers)
- Anlass und Ziele der Reform des Gemeindehaushaltsrechts (vom Geldverbrauchskonzept zum Ressourcenverbrauchskonzept)

Kaufmännische Buchführung und Bilanzierung (Prof. Kußmaul)
- Bilanz, GuV-Rechnung und Buchungstechnik
- Aufstellung des Jahresabschlusses und Jahresabschlusspolitik
- Eröffnungsbilanz und Eröffnungsbilanzpolitik
- Erfahrungsbericht: Einführung der Doppik an der Universität des Saarlandes

Die kommunale Doppik (Henkes)
- Die Besonderheiten des Neuen kommunalen Rechnungswesens (Das Dreikomponentensystem)
- Die neuen Elemente in Haushaltsplanung und Jahresrechnung (Ergebnis- und Finanzhaushalt anstelle von Verwaltungs- und Vermögenshaushalt)
- Bilanz und Kontenrahmen im Neuen kommunalen Rechnungswesen
- Haushaltsausgleich in der kommunalen Doppik
- Der kommunale Konzernabschluss

Kommunale Haushaltswirtschaft nach neuem Recht (Steinmetz)
- Kommunale Finanzwirtschaft und Haushaltsplanung in produktorientierter Gliederung
- Plandarstellung, Finanzstatistik und interkommunale Vergleiche
- Vorgesehene Änderungen der Gemeindeordnung und Gemeindehaushaltsverordnung
- Haushaltssatzung und Haushaltsgrundsätze
- Haushaltsausgleich (Anforderungen, Übergangsfristen)




Referenten:
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Richard Nospers, Saarl. Städte- und Gemeindetag,Saarländische Verwaltungsschule
Univ.-Prof. Dr. Heinz Kußmaul, Direktor des BLI und Vizepräsident der Universität des Saarlandes
Diplom-Handelslehrer Jörg Henkes,Universität des Saarlandes
Ltd. Regierungswirtschaftsdirektor Rolf Steinmetz, Ministerium für Inneres, Familie, Frauen und Sport, Saarbrücken
Zeit: Donnerstag, 07.04.2005, 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Ort: Universität des Saarlandes

uniprotokolle > Nachrichten > Finanzbeamte machen sich an der Uni fit
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/96757/">Finanzbeamte machen sich an der Uni fit </a>