Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

Tag der Forschung an der Fachhochschule Osnabrück

21.03.2005 - (idw) Fachhochschule Osnabrück

Forschung hautnah erleben: das können Teilnehmer des Tags der Forschung an der Fachhochschule Osnabrück. Am Mittwoch, 27. April, präsentiert die Hochschule Ergebnisse und Herausforderungen ihrer aktuellen Projekte der breiten Öffentlichkeit.

In drei Veranstaltungsblöcken wendet sie sich dabei an Schüler, Lehrer, Vertreter der Wirtschaft und Gesellschaft. Zugleich will der Vizepräsident für Forschung Prof. Dr. Peter Seifert diesen Tag nutzen, um hochschulintern Studierende, Professoren und Mitarbeiter über die Forschungsaktivitäten jeweils anderer Fakultäten zu informieren und ihnen dabei den "Blick über den Tellerrand" zu verschaffen.

Ein zentrales Element des Tages wird eine ganztägige Ausstellung der Forschungsergebnisse, die um 10.00 Uhr eröffnet wird. Interessierte Öffentlichkeit bekommt anhand der verständlich aufbereiteten Exponate Einblick in zukunftsweisende Projekte der Fakultäten Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur, Ingenieurwissenschaften und Informatik, Gesellschaft und Technik sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Am Vormittag begrüßt die Hochschule unter anderem Gäste aus Schulen der Stadt und Region Osnabrück. Nach einem Überblick über die Forschungsbereiche der Hochschule wird Vizepräsident Prof. Seifert über die Studienreform mit der Umstellung auf international anerkannte Abschlüsse Bachelor und Master berichten und Fragen zu diesem spannenden Thema beantworten. Später stellen die Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter in Kurzvorträgen ihre Forschungsprojekte vor, Studierende führen Schülergruppen durch die Hochschule und können dabei Schülern sicherlich viele wertvolle Tipps zum Studium geben.

Am frühen Nachmittag diskutieren die Angehörigen der Hochschule im Rahmen des sgn. Dies Academicus intensiv über das für Fachhochschulen sehr wichtige Thema "Forschung". "Ziel ist dabei, ein Feedback der Hochschulangehörigen zu unserer Forschungspolitik zu bekommen, um Anregungen und Hinweise zukünftig entsprechend zu berücksichtigen", sagt Prof. Seifert.

Am Spätnachmittag werden Wirtschafts- und Politikvertreter gemeinsam mit den Hochschulangehörigen die besten Studierenden würdigen, die mit dem Förderpreis "StudyUp Awards" ausgezeichnet wurden. In zwei weiteren Vorträgen wird danach aus Sicht der Hochschule und aus Sicht der Wirtschaft über Forschung in Kooperation zwischen FH Osnabrück und Unternehmen berichtet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 969-3062 oder nschmidt@iti.fh-osnabrueck.de. Das Programm steht unter http://www.fh-osnabrueck.de/uploads/media/programm_dies_academicus_2005.pdf zur Verfügung.

uniprotokolle > Nachrichten > Tag der Forschung an der Fachhochschule Osnabrück
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/96862/">Tag der Forschung an der Fachhochschule Osnabrück </a>