Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Fraunhofer IMK präsentiert entry level 3DK - die effiziente Komplettlösung für Virtuelle Studiotechnik

23.03.2005 - (idw) Fraunhofer-Gesellschaft

Das Fraunhofer-Institut für Medienkommunikation IMK in Sankt Augustin ermöglicht mit "entry level 3DK", einem Paket aus dem Virtuellen Studiosystem "3DK" und der neuen 3DK Workstation, den kostengünstigen Einstieg in hochwertige Virtuelle Studiotechnik. Die 3DK Workstation ist eine hochwertige Grafikhardware zur Erstellung virtueller Studiokulissen. Bei der Entwicklung standen Zuverlässigkeit und Performance an erster Stelle. Gemeinsam mit dem Virtuellen Studiosystem 3DK, ein einfach zu bedienendes Design- und Animationstool, bildet die Workstation eine effiziente Arbeitsumgebung für den professionellen Studionutzer. 3DK umfasst neben TV-spezifischen Funktionen wie Live-Ticker und 3D Wetterflug die grundlegenden Merkmale gängiger 3D Modelling- und Animationssoftware.
Die 3DK Workstation richtet sich als kostengünstige Alternative zu bisher etablierter Grafikhardware an alle Betreiber, Ausrüster und Anwender von Virtuellen Studios. Durch einen mit Standardkomponenten realisierten, modular gehaltenen Aufbau ist das System sehr leicht zu erweitern und kann so an die individuellen Kundenwünsche angepasst werden.
Im institutseigenen Virtuellen Studio wird die 3DK Workstation ab sofort auch für externe Produktionen eingesetzt und erweitert das Angebotsspektrum somit um eine kostengünstige Produktionsoption. Insbesondere können durch den Einsatz dieser effizienten Lösung neue Zielgruppen im semi-professionellen Umfeld sowie neuartige Einsatzgebiete adressiert werden.

Fraunhofer IMK
Am Fraunhofer-Institut für Medienkommunikation IMK werden seit Jahren Produktionssysteme für Virtuelle Studios und interaktive Anwendungen für das digitale Fernsehen entwickelt. Zu den Referenzen zählen das Virtuelle Studiosystem 3DK und das X-pecto Kamera-Tracking, die im institutseigenen Virtuellen Studio erfolgreich für externe Produktionen eingesetzt werden. Das Spektrum der Produktionen umfasst Formate wie Magazinsendungen, Game-Shows, Business-TV und multimediale Anwendungen.

Kontakt:
Fraunhofer-Institut für Medienkommunikation IMK
Rainer Wollsiefen
Tel.: +49 (0) 2241 / 14 - 3417
Rainer.Wollsiefen@imk.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.virtuelles-studio.info http://www.3DK.de http://www.imk.fraunhofer.de/de/entry_level_3dk
uniprotokolle > Nachrichten > Fraunhofer IMK präsentiert entry level 3DK - die effiziente Komplettlösung für Virtuelle Studiotechnik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/96982/">Fraunhofer IMK präsentiert entry level 3DK - die effiziente Komplettlösung für Virtuelle Studiotechnik </a>