Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Juli 2019 

Deutsche Krebshilfe fördert Palliativzentrum und Stiftungsprofessur für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Götting

24.03.2005 - (idw) Bereich Humanmedizin der Universität Göttingen

Einladung zum Pressegespräch am Dienstag, 05. April 2005, um 11:00 Uhr (ukg) Krebspatienten, die nicht mehr geheilt werden können, brauchen besondere Zuwendung, Begleitung und Behandlung. Dieser Aufgabe stellt sich die Palliativmedizin. Die Deutsche Krebshilfe hat maßgeblich dazu beigetragen, diese besondere Form der menschlichen Medizin in Deutschland zu etablieren.

Am Universitätsklinikum Göttingen fördert die Deutsche Krebshilfe Forschung und Lehre im Bereich Palliativmedizin mit einer Stiftungsprofessur und den Aufbau eines Palliativzentrums mit insgesamt 3,48 Millionen Euro. Die Details dieser Fördermaßnahme möchten wir Ihnen gerne erläutern. Wir laden Sie ein zu einem

Pressegespräch

"Palliativzentrum und Stiftungsprofessur für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Göttingen"

Dienstag, 5. April 2005, um 11:00 Uhr
Universitätsklinikum Göttingen
Konferenzraum - Baumanagement
Robert-Koch-Str. 34
(reservierte Parkplätze direkt vor dem Gebäude)
37075 Göttingen

Ihre Gesprächspartner sind
Gerd Nettekoven, Geschäftsführer der Deutschen Krebshilfe, Bonn
Prof. Dr. Lorenz Trümper, Vertreter des Dekans, Bereich Humanmedizin der Universität Göttingen, Direktor Abt. Hämatologie und Onkologie
Priv. Doz. Dr. Günther Bergmann, Vorstand Ressort Krankenversorgung, Bereich Humanmedizin Göttingen
Dipl.-Kfm. Klaus Fischer, Vorstand Ressort Wirtschaftsführung und Administration, Bereich Humanmedizin Göttingen
Prof. em. Dr. Dietrich Kettler, Beauftragter Palliativmedizin am Bereich Humanmedizin Göttingen
Veronika Frels, Vorsitzende des Fördervereins für Palliativpatienten an der Universitätsklinik Göttingen

Weitere Informationen:

Georg-August-Universität Göttingen
Bereich Humanmedizin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Weller
Robert-Koch-Str. 42
37075 Göttingen
Tel.: 0551/39 - 9959
e-mail: presse.medizin@med.uni-goettingen.de
www.humanmedizin-goettingen.de

Deutsche Krebshilfe
Pressesprecherin
Dr. med. Eva M. Kalbheim
Thomas-Mann-Str. 40
53111 Bonn
Tel.: 0228/72990-270
Fax: 0228/72990-11
e-mail: el@krebshilfe.de
www.krebshilfe.de

Förderverein für Palliativpatienten an der Universitätsklinik Göttingen
Vorsitzende
Veronika Frels
Am Weißen Steine 14
37085 Göttingen
Tel.: 0551/705490
e-mail: info@larsen-frels.com

uniprotokolle > Nachrichten > Deutsche Krebshilfe fördert Palliativzentrum und Stiftungsprofessur für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Götting
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/97058/">Deutsche Krebshilfe fördert Palliativzentrum und Stiftungsprofessur für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Götting </a>