Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

REFILL 05 - the brand event: Marke zwischen Kult und Kommerz

29.03.2005 - (idw) Fachhochschule Pforzheim

Unter Leitung von Deutschlands Topagenturen Jung von Matt, Ogilvy & Mather und TBWA zeigen Pforzheimer Studierende ihr kreatives Können "Marke zwischen Kult und Kommerz" - unter diesem Motto veranstaltet die studentische Agentur werbeliebe am 28. und 29. April 2005 an der Hochschule Pforzheim den fünften südwestdeutschen Markenkongress REFILL 05 - the brand event. "Was macht eine Marke zum Kult und wo fängt Kommerz an?" Über Marken als Ikonen unserer Zeit diskutieren renommierte Persönlichkeiten aus Werbung, Marketing und Markt- und Kommunikationsforschung an diesen beiden Tagen mit Studierenden, Ehemaligen und Professoren. Der Markenkongress bildet jährlich die Plattform für Dialog und Austausch rund um das Thema Marke.

In diesem Jahr referiert unter anderem Professor Peter Wippermann, Gründer und Gesellschafter des Trendbüros Hamburg, das sich auf die Entwicklung von Marken und Kommunikationsstrategien spezialisiert hat. Einblicke in die Welt der Kultmarken geben Cathrin Robertson, Leiterin für Marketing der deutschen Gruppe von Levi`s und Mareile Seifert, Leiterin Commercial Marketing von MTV. Markenwerbung schaffen, die heute verkauft und langfristig Image-Werte aufbaut - das ist das Credo der international operierenden Publicis-Agenturen. Marc Sasserath, Gründer und Geschäftsführer von Publicis Sasserath, referiert unter dem viel versprechenden Titel "Pump my Brain". Ein weiterer Höhepunkt ist der Vortrag von Professor Thomas Gerlach, Experte für Industrial Design an der Hochschule Pforzheim. Er arbeitet unter anderem für Unternehmen wie die Deutsche Bank, Hewlett Packard und die Marke "Mercedes Benz". Über seine Arbeit sagte er einmal: "Wenn sich die Leidenschaft auf das Produkt überträgt, kann dadurch sogar Kult entstehen."

Im Mittelpunkt von REFILL 05 stehen neben der Vortragsreihe Workshops, in denen Studierende unter professioneller Leitung der preisgekrönten Kreativagenturen Jung von Matt, Ogilvy & Mather und TBWA\ Werbekampagnen entwickeln. Darüber hinaus findet in diesem Jahr ein Storytising - Workshop in Zusammenarbeit mit Georgios Simoudis statt, der Berater für narrative Markenkommunikation bei VISUALIS ist. Zum "Kreativen mit dem Loch im Bauch" wird Lars Huvart von Ogilvy & Mather bei einer Fragestunde zum Thema "Kreative Jobs in der Werbung". Abgerundet wird der Markenkongress durch eine Firmenkontaktmesse, eine interaktive Erlebnisausstellung zum Thema "Marke zwischen Kult und Kommerz" und die abschließende REFILL- Party am Freitagabend. Die Hauptsponsoren dieses Markenkongresses sind KRAFT FOODS und ICON ADDED VALUE.

Veranstalter von REFILL 05 - the brand event ist die werbeliebe, studentische agentur e.v., in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Marketing und Kommunikation der Hochschule Pforzheim. In der werbeliebe arbeiten Studierende unterschiedlicher Studiengänge freiwillig und unentgeltlich an gemeinsamen Projekten sowie an Werbekampagnen für die Wirtschaft. REFILL 05 - the brand event stellt den jährlichen Höhepunkt dar, als Austauschplattform zwischen Studierenden und Experten aus kreativer und strategischer Praxis.

Kontakt:
Manuela Geier
werbeliebe, studentische agentur e.v.
Tiefenbronner Straße 65, D-75175 Pforzheim
Tel.: 0171-5818719
E-mail: refill.pr@werbeliebe.de
Weitere Informationen: http://www.werbeliebe.de
uniprotokolle > Nachrichten > REFILL 05 - the brand event: Marke zwischen Kult und Kommerz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/97116/">REFILL 05 - the brand event: Marke zwischen Kult und Kommerz </a>