Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

Weiterbildungs-Forum der Donau-Universität Krems

01.04.2005 - (idw) Donau-Universität Krems

Die Donau-Universität Krems als größter Anbieter universitärer Weiterbildung in Österreich lädt im Rahmen des "Weiterbildungs-Forums Krems 2005" zum Informationsaustausch ein. Themen sind aktuelle Bildungs- und Wirtschaftstrends, das Karrierepotenzial von Master-Abschlüssen sowie die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und postgradualem Studium. Die Informationsveranstaltungen finden zwischen 4. und 11. April 2005 in Innsbruck, Salzburg, Linz und Graz statt. Beim "Weiterbildungs-Forum Krems 2005" geben Fachbereichsleiter und Absolventen Inputs für neue Karriere-Perspektiven durch Weiterbildung. Das umfangreiche Angebot der Donau-Universität Krems mit mehr als 100 Studiengängen in nahezu allen wirtschaftlich relevanten Fachbereichen richtet sich an Akademiker und Personen in gehobenen Positionen. "Wer im Berufsleben dauerhaft erfolgreich sein will, muss sein Potenzial laufend erweitern und fortwährend neue Perspektiven entwickeln", so Rektor Prof. Dr. Helmut Kramer, "aber nicht nur für den persönlichen Erfolg, sondern auch im Hinblick auf ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum ist die universitäre Weiterbildung eine unabdingbare Notwendigkeit."

Der Start des "Weiterbildungs-Forums Krems 2005" ist am kommenden Montag, 4. April, in Innsbruck. Gesprächspartner ist unter anderem der Präsident der Ärztekammer für Tirol, Dr. Artur Wechselberger, der an der Donau-Universität Krems ein Weiterbildungsstudium für Gesundheitsmanagement absolviert hat. Die nächsten Stationen sind Salzburg (5. April) mit Dipl.-Ing. Walter Huber, MBA, Manager bei Porsche Konstruktionen, und Linz (6. April) mit Stadtentwicklungsleiter Dipl.-Ing. Gunter Amesberger, MAS. In Graz erzählt Mag. Daniela Rabl-Pirker, LL.M., Mitarbeiterin von Landeshauptfrau Waltraud Klasnic, wie sie Beruf, Familie und ein Master-Studium an der Donau-Universität Krems unter einen Hut gebracht hat. Darüber hinaus geben Leiter der unterschiedlichen Fachbereiche Informationen aus erster Hand.

Beginn ist jeweils um 17 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

Rückfragen
Donau-Universität Krems
Monika Weisch
Dr.-Karl-Dorrek-Str. 30
A-3500 Krems
Tel. +43 (0)2732 893-2255
Fax +43 (0)2732 893-4258
pr@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at
Weitere Informationen: http://www.donau-uni.ac.at/weiterbildungsforum Information und Anmeldung
uniprotokolle > Nachrichten > Weiterbildungs-Forum der Donau-Universität Krems
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/97312/">Weiterbildungs-Forum der Donau-Universität Krems </a>