Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. September 2014 

Vorbildliche Konzepte zum Übergang von der Kita in die Schule gesucht

04.04.2005 - (idw) Bertelsmann Stiftung

Zweiter Kita-Preis der Bertelsmann Stiftung ausgeschrieben Gütersloh, 4. April 2005. Die Bertelsmann Stiftung vergibt in diesem Jahr zum zweiten Mal den Kita-Preis "Dreikäsehoch". Ab sofort können sich Kindertageseinrichtungen und Schulen gemeinsam zum Thema "Von der Kita in die Schule" bewerben. Beide Institutionen sollen den Übergang so gestalten, dass Kinder in ihrer Persönlichkeit gestärkt werden und ihre Lust zu lernen positiv erleben. Das beste Kooperationskonzept wird mit einem Preis in Höhe von 4.000 Euro ausgezeichnet. Die Bewerbungsunterlagen sind unter www.kinder-frueher-foerdern.de oder Telefon 0 52 41 / 81 81-176 erhältlich. Bewerbungsschluss ist der 17. Juni 2005.

"Der Übergang in die Schule ist für Kinder, aber auch für Eltern ein besonderes Ereignis. Die Erwachsenen sind dafür verantwortlich, den Kindern die mit dem Übergang verbundenen Chancen zu eröffnen", sagt Anette Stein, Leiterin des Projektes "Kinder früher fördern" der Bertelsmann Stiftung: "Gut kooperierende Kitas und Schulen geben Kindern in dieser Situa­tion die nötige Sicherheit und stärken ihre Persönlichkeit und natürliche Neugier."

Im vergangenen Jahr hatte das Hamburger Kinderhaus Mümmelmaus den "Dreikäsehoch"-Preis als vorbildliche Kindertagesstätte erhalten. Mit ihrem Konzept zur Eingewöhnung hatte sich die Kindertagesstätte gegen mehr als 400 Mitbewerber aus ganz Deutschland durchge­setzt.

Der Kita-Preis "Dreikäsehoch" ist Teil des Projektes "Kinder früher fördern" der Bertelsmann Stiftung. Dieses Projekt will die individuellen Entwicklungs- und Bildungschancen von Kin­dern in den ersten acht Lebensjahren nachhaltig verbessern.

Über die Bertelsmann Stiftung:

Die Bertelsmann Stiftung versteht sich als Förderin des Wandels für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Sie will Reformen in den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Soziales, Gesundheit sowie Internationale Verständigung voranbringen. Die 1977 von Reinhard Mohn gegründete, gemeinnützige Einrichtung hält die Mehrheit der Kapi­talanteile der Bertelsmann AG. In ihrer Projektarbeit ist die Stiftung unabhängig vom Unternehmen und parteipo­litisch neutral.

Rückfragen an: Anke von Hollen, Telefon: 0 52 41 / 81-81 387
Weitere Informationen: http://www.kinder-frueher-foerdern.de
uniprotokolle > Nachrichten > Vorbildliche Konzepte zum Übergang von der Kita in die Schule gesucht
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/97349/">Vorbildliche Konzepte zum Übergang von der Kita in die Schule gesucht </a>