Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. September 2014 

Semesterauftakt der anderen Art

11.04.2005 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

"Markt der Möglichkeiten" mit neuem Konzept: Seminare des Studium fundamentale entstehen dialogorientiert Interessante Märkte leben von ihrem breiten Angebot und dem Gespräch. Sie spiegeln die Kultur der umgebenden Gemeinschaft wider. So auch der "Markt der Möglichkeiten", mit dem die Fakultät für das Studium fundamentale der Universität Witten/Herdecke ihren traditionellen Semesterauftakt am 14. April 2005 auf dem Campus zelebriert. Und doch ist diesmal vieles anders als in den vergangenen Jahren. Unter dem Titel "Entdeckung der Möglichkeiten" hat ein studentisches Team (Malte Härtig, Katrin Heimann, Katja Schönian, Lisa Sonnenstuhl) den Markt kräftig aufgemöbelt - indem es noch mehr Elemente des Gesprächs, des Dialogs in das Konzept integriert hat. Neu sind z.B. die so genannten "Dozentengespräche" Mehrmals werden in verschiedenen Räumen je drei Dozenten zusammenkommen, um im moderierten Gespräch untereinander und mit den Studierenden ihr Semestervorhaben zu diskutieren.

Die traditionelle Marktsituation bleibt ab 13 Uhr weiterhin erhalten. Neu ist allerdings, dass jetzt auch verstärkt "freie Initiativen" und studentische Projektgruppen ihre Arbeit präsentieren. Die Organisatoren erhoffen sich davon nicht nur eine größere Aufmerksamkeit für diese - mitunter noch unbekannten - Projekte, sondern auch einen Einblick in das universitäre Geschehen außerhalb der offiziellen Angebote. Eine Podiumsdiskussion "Die Form des Studium fundamentale - Pfade durch die Vielfalt" ab 14 Uhr im Audimax rundet das Programm ab.

Die offizielle Semesteröffnung im Audimax (9:00 Uhr) übernimmt Prof. Dr. Wolfgang Glatthaar, neuer Präsident der Universität Witten/Herdecke. Dr. h.c. August Oetker, Vorsitzender des Direktoriums der Universität Witten/Herdecke, wird Prof. Glatthaar vorstellen.

Übrigens: Bewerbungsschluss für die neuen BA- und MA-Studiengänge "Philosophie und Kulturreflexion" der Fakultät für das Studium fundamentale ist am 15. Juni 2005 (www.uni-wh.de/stufu). Für alle Interessierten findet am 12. Mai ein Bewerbertag statt (Infos: maritak@uni-wh.de)

Kontakt: Marita Külpmann, Tel.: 02302/926-816, -807 (Dr. Christian Grüny)
Weitere Informationen: http://www.uni-wh.de/stufu
uniprotokolle > Nachrichten > Semesterauftakt der anderen Art
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/97739/">Semesterauftakt der anderen Art </a>