Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Brasilianischer Autor liest aus seinen Werken

11.04.2005 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Gastvortrag am Institut für Romanistik der Universität Jena am 12. April, 19.30 Uhr Jena (11.04.05) Am Dienstag (12.04.) lädt das Institut für Romanistik der Universität Jena zu einem öffentlichen Gastvortrag ein. Erwartet wird Silvio Roberto de Oliveira aus Recife in Brasilien. Der in Südamerika bekannte Autor liest aus seinen Werken "Terrabalada" (Lyrik), "Saveiro do Inferno" (Prosa), "Quixotinadas" (Theater) und "A Viagem dos Bichos" (Theater). Der Vortrag findet um 19.30 Uhr im Seminarraum 401 des "Fremdsprachenhauses" (Ernst-Abbe-Platz 8) statt.

Alle Interessierten sind hierzu ebenso herzlich eingeladen wie zum anschließenden Umtrunk. "Bei Caipirinha und Petiscos wird um eine kleine Spende gebeten, die dem Straßenkinder-Projekt ,Recanto da Criança in Apucarana/Paraná' in Brasilien zugute kommen soll", sagt Organisator Prof. Dr. Joachim Born. Der Jenaer Professor für Iberoromanistik hatte bereits zur Weihnachtszeit bei einer Versteigerung rund 600 Euro für das Projekt eingeworben.

Kontakt:
Prof. Dr. Joachim Born
Institut für Romanistik der Universität Jena
Ernst-Abbe-Platz 8, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 944651
E-Mail: joachim.born@uni-jena.de

uniprotokolle > Nachrichten > Brasilianischer Autor liest aus seinen Werken
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/97784/">Brasilianischer Autor liest aus seinen Werken </a>