Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Dr. Thomas R. Fischer ist neuer Präsident der HHL

12.04.2005 - (idw) Handelshochschule Leipzig

Dr. Thomas R. Fischer, Vorsitzender des Vorstandes der WestLB AG, hat die Nachfolge des verstorbenen Dr. Friedel Neuber als Präsident der HHL - Leipzig Graduate School of Management angetreten. Das Präsidentenamt ist ehrenamtlich und berechtigt zur Teilnahme an den Sitzungen des Aufsichtsrates und der Geschäftsführung der HHL. Als Präsident ist Dr. Thomas R. Fischer zudem Vorsitzender des Kuratoriums der HHL und repräsentiert die Hochschule nach außen.

Fischer, seit Januar 2004 an der Spitze des Bankhauses, ist seit mehr als 20 Jahren in führenden Positionen des Bankwesens tätig. Bis 2002 war er Mitglied des Vorstandes bei der Deutschen Bank AG. Derzeit ist der 57-Jährige unter anderem Vorsitzender des Aufsichtsrates bei der RWE AG, Präsident des Bundesverbands Öffentlicher Banken (VÖB) sowie Mitglied des Aufsichtsrates bei der Hapag-Lloyd AG.

Die WestLB AG ist eine der Hauptsponsoren der HHL und seit langem der Hochschule eng verbunden, insbesondere durch die Finanzierung des Lehrstuhls für Finanzmanagement und Banken. Mit der Berufung von Fischer wird die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Westdeutsche Landesbank und der HHL weiter fortgesetzt.

Die Handelshochschule Leipzig (HHL), 1898 gegründet, ist Deutschlands älteste betriebswirtschaftliche Hochschule und zählt heute zu den führenden Business Schools in Europa. Die HHL bietet ein viersemestriges Hauptstudium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Unternehmensführung an. Darüber hinaus kann an der HHL in einem 15-monatigen, englischsprachigen Programm ein MBA erworben werden. Seit November 2003 wird zudem ein zweijähriges berufsbegleitendes MBA-Programm angeboten. Im April 2004 erhielt die HHL als erste private Hochschule in Deutschland das internationale Gütesiegel der Akkreditierung durch die renommierte amerikanische Organisation AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business). Die HHL gehört zu den wenigen privaten wissenschaftlichen Hochschulen in Deutschland, die über Promotions- und Habilitationsrecht verfügen.

Kontakt:
Maziar Arsalan, MBA
Leiter Marketing und Public Relations
HHL - Leipzig Graduate School of Management
Jahnallee 59, 04109 Leipzig
Tel: 0341-9 85 16 14
Fax: 0341-9 85 16 15
E-Mail: maziar.arsalan@hhl.de

uniprotokolle > Nachrichten > Dr. Thomas R. Fischer ist neuer Präsident der HHL
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/97890/">Dr. Thomas R. Fischer ist neuer Präsident der HHL </a>